Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Tödlicher Unfall auf der B 96 bei Gransee
Lokales Oberhavel Tödlicher Unfall auf der B 96 bei Gransee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 02.08.2015
Das Opfer verstarb am Unfallort, Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Gransee

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Sonntagmorgen auf der Bundesstraße 96 kam ein 72-jähriger Renaultfahrer ums Leben. Nach Polizeiangaben kam der Wagen des Mannes aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Die durch Zeugen und Rettungsdienst unmittelbar eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen blieben jedoch erfolglos, der Fahrer verstarb noch am Unfallort. Die Kripo leitete ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Die B 96 blieb für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme voll gesperrt. Der nicht mehr fahrbereite PKW wurde durch die Polizei sichergestellt.

Von Cindy Lüderitz

Oberhavel Feuerwehr im Dauereinsatz - Brand an Granseer Brotfabrik

Zweiter Großeinsatz innerhalb weniger Tage. Nachdem in der vergangenen Woche ein Feuerteufel im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Templiner Straße zündelte, wurde am Sonnabend eine Lagerhalle an der Brotfabrik angezündet.

02.08.2015
Oberhavel Chaos Communication Camp - Sonderleitung nach Mildenberg

Im Ziegeleipark sind die Vorbereitungen für Europas größtes Computer-Treffen angelaufen. Im Museumspark entsteht eine Zeltstadt für 4500 Teilnehmer aus 20. Ländern.

03.08.2015

Rund 2300 jüdische Athleten aus fast 30 Ländern absolvieren im Rahmen der europäischen Makkabi-Games derzeit im Berliner Olympiapark ihre Wettkämpfe. Am Freitag machten einige von ihnen einen sportlichen Ausflug nach Brandenburg: Auf dem Golfplatz in Stolpe im Süden Oberhavels trafen sie sich zu einem Turnier und freuten sich über den herzlichen Empfang.

03.08.2015
Anzeige