Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Tony Marshall: Abschied in der Ofenstadthalle
Lokales Oberhavel Tony Marshall: Abschied in der Ofenstadthalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 27.09.2016
Tony Marshall ist auf Abschiedstournee. Quelle: Veranstalter
Anzeige
Velten

Eine Ära geht zu Ende. Am Sonnabend, 1. Oktober, um 16 Uhr kommt Schlagerlegende Tony Marshall im Rahmen seiner großen Abschiedstournee in die Ofen-Stadt-Halle nach Velten, um seinen vielen treuen Fans ein musikalisches Dankeschön zu bringen.

60 Jahre steht Marshall auf der Bühne, ausgezeichnet mit dem Bundesverdienstkreuz, erfolgreich als Musicalstar in „Anatevka“ und als Moderator in großen ZDF Sendungen wie „Lass das mal den Tony machen“. Seine vielen Hits werden unvergessen bleiben: Von seinem Gassenhauer „Schöne Maid“ über „Heute hau´n wir auf die Pauke“ bis hin zu „Auf der Straße nach Süden“ oder „Sierra Madre“.

Tony Marshall wird sein Publikum außerdem mit amüsanten Geschichten aus seinem Leben unterhalten. Zudem hat er sich als Gäste „Die Ladiner“, Nicol Stuffer und Johannes Niggl eingeladen. Außerdem mit dabei ist Pascal Marshall, der überaus charmante Sohn von Tony Marshall, der seinen Vater auf der großen Abschiedstournee unterstützen und mit ihm auch gemeinsam auf der Bühne stehen wird. Joakin und Otto, die beiden Ladiner aus Südtirol, haben mit dem Grand-Prix-Siegertitel „Beuge Dich vor grauem Haar“ Musikgeschichte geschrieben.

Nicol Stuffer, die Tochter vom Ladinersänger Joakin, ist bekannt aus dem Musikantenstadl und Sendungen mit Florian Silbereisen. Sie wird als Duettsängerin mit ihrem Vater wie auch als Solointerpretin mit eigenen Liedern auftreten. Ein weiterer Höhepunkt ist der Auftritt von Johannes Niggl mit seiner steirischen Harmonika. In der Fernsehsendung „Immer wieder Sonntags“ hat der 15-Jährige aus Bayern sieben Mal den Wettbewerb gewonnen und wurde dann im Finale von Stefan Mross zum Hit-Sommer-König 2015 ausgezeichnet.

In der Pause sowie nach dem Konzert werden Tony Marshall und weitere Künstler für Autogramme und Erinnerungsfotos zur Verfügung stehen. Karten gibt es noch in der Geschäftsstelle der MAZ in Oranienburg, Mittelstraße 15.

Von MAZonline

Die Dörfer Beetz, Wall und Sommerfeld feiern am Sonntag ihr Erntedankfest. Es findet in Beetz statt und beginnt mit einem Gottesdienst. Danach wird mit viel Musik weitergefeiert. Es spielen die Kulturranzen. Zuvor werden in Wall sowie in einigen Straßen von Beetz und Sommerfeld Erntegaben gesammelt.

27.09.2016
Oberhavel Streit zwischen zwei Frauen in Oranienburg - Wenn der Pfeffi zum Molotowcocktail wird

Eigentlich ist Pfeffi ja zum Trinken da – in Oranienburg (Oberhavel) haben zwei Männer und eine Frau diese simple Wahrheit offenbar nicht gekannt. Sie versuchten den süßen Likör zum Molotowcocktail umzufunktionieren und scheiterten. Nun droht ihnen Ärger, aber nicht wegen der Pfeffi-Verschwendung.

27.09.2016

Am Montag hat der Künstler Gunter Demnig in der Toreinfahrt des Hauses Schillerstraße 5 in Glienicke einen Stolperstein ins Pflaster eingelassen. Eingraviert in blankes Messing ist zu lesen: „Hier wohnte Rosa Baumgarten, Jahrgang 1885, deportiert 1943, ermordet in Auschwitz“. Dem war am Vortag eine Gedenkstunde vorausgegangen.

27.09.2016
Anzeige