Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Toter (59) liegt blutüberströmt im Garten

Liebenwalde Toter (59) liegt blutüberströmt im Garten

Schrecklicher Fund in Liebenwalde (Oberhavel). Dort ist am Donnerstagmorgen in einem Garten ein toter und blutüberströmter Mann aufgefunden worden. Die Identität des Mannes ist inzwischen bekannt. Wie er ums Leben kam, muss ermittelt werden. Die Mordkommission führt die Ermittlungen.

Voriger Artikel
Neue Bäume für das Luch in Beetz
Nächster Artikel
Tausende Zigaretten beschlagnahmt – Täter geflüchtet

In Liebenwalde ist am Donnerstagmorgen ein Toter gefunden worden.

Quelle: Julian Stähle

Liebenwalde. Aufregung am Donnerstagmorgen in Liebenwalde. Um 7.17 Uhr wurden Polizei und Rettungskräfte in die Rudolf-Breitscheid-Straße 1 gerufen. Dort war kurz zuvor eine männliche Person, die blutüberströmt im Garten lag, gefunden worden.

Polizei vor dem Haus in der Liebenwalder Rudolf-Breitscheid-Straße 1

Polizei vor dem Haus in der Liebenwalder Rudolf-Breitscheid-Straße 1. Der Tote war Mieter der oberen Etage dieses Hauses

Quelle: privat

Für den Mann, bei dem es sich um einen 59-jährigen Bewohner des Hauses handeln soll, kam jede jedoch Hilfe zu spät. Nach Auskunft der Polizeidirektion Nord ermittelt derzeit eine Mordkommission zur Todesursache, befragt Nachbarn und versucht mögliche Zeuge zu finden. Derzeit könne allerdings noch nicht gesagt werden, ob der Mann tatsächlich umgebracht wurde oder auf andere Weise zu Tode gekommen ist. Die Ermittlungen der Mordkommission dauerten auch am Donnerstagabend weiter an.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg