Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Treffsichere Oranienburger

Basketball-Aktion von BB-Radio auf dem Fischerparkplatz Treffsichere Oranienburger

Oranienburg hat seine Aufgabe gemeistert und dabei nicht nur die geforderten 800 Bälle im Basketballkorb am Donnerstag zwischen 6 und 14 Uhr bei der BB-Radio-Aktion auf dem Fischer-Parkplatz untergebracht, sondern fast doppelt so viele. Zur Belohnung gibt es 900 Euro für die Kinder- und Jugendfeuerwehrleute der Stadt.

Voriger Artikel
Hennigsdorf: Sittiche landen auf Autodach
Nächster Artikel
Kletterkunst im Zehdenicker Kronenhaus

Knapp daneben: Louise-Darstellerin Vivienne Netzeband, umringt von OSZ-Schülern.

Quelle: Heike Bergt

Oranienburg. Die Oranienburger haben der Aktion von BB-Radio keine Korb gegeben: Um 6 Uhr stand am Donnerstagmorgen der erste Feuerwehrmann auf dem Fischer-Parkplatz. Schließlich ging es darum, für die Kinder- und Jugendfeuerwehr der Stadt 500 Euro einzuheimsen. In der Charity-Aktion des Senders stand die Aufgabe, dass die Oranienburger zwischen 6 bis 14 Uhr es schaffen sollen, im Jahr der 800-Jahr-Feier mindestens 800-mal den Ball im Basketballkorb zu versenken. Davon gab es sogar zwei: einen kleinen für Kinder und einen für die Profis.

Zu denen gehörten zweifellos die Schüler des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums. Am Morgen hatte Michael Fiedler, Lehrer für Sport und Wirtschaft, kurzerhand „umgepolt“, und den Unterricht der angehenden Sport-Assistenten an den Wettkampfort verlegt. Hier konnten sie die Stadt treffsicher unterstützen. Und die OSZ-ler waren mit mindestens 500 Korbwürfen dabei.

Groß und Klein kam, um zu helfen: Schüler der Comeniusschule zogen der Englischstunde das Sportevent vor. Kinder der Kitas Knirpsenland, Stadtmusikanten und Leuchtturm mühten sich redlich. Die Bäckerei Plentz brachte Quarkbällchen und Kaffee vorbei, die Schüler der Edener Musikwerkstatt ein Ständchen. Auch mit Klicks auf dem Buzzerknopf unter bbradio.de konnte von Ferne unterstützt werden. Für 100 000 Klicks gab es 100 Euro obendrauf.

Fazit: Bereits um 10 Uhr war die 800er-Marke bei den Korbwürfen geknackt, die 500 Euro gewonnen. Und zum Schluss hatten 276 Oranienburger 1518-mal den Korb getroffen. Für die Feuerwehr gab’s 700 Euro, die der Oberhavel Bauernmarkt um weiter 200 Euro noch aufstockte.

Heute sollen übrigens in der nächsten BB-Radio-Aktion 500 Neuruppiner unfallfrei rückwärts einparken. Moderator „Benni“ hat für mal jede Menge Strohballen bestellt.

Von Heike Bergt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg