Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Trickdiebe erleichtern Senioren um Bargeld
Lokales Oberhavel Trickdiebe erleichtern Senioren um Bargeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 15.12.2017
Zwei Senioren wurde in Glienicke/Nordbahn von Trickbetrügern Bargeld abgenommen (Symbolbild). Quelle: DPA
Glienicke/Nordbahn

Gleich zwei Trickdiebstähle ereigneten sich am Donnerstag (14. Dezember) im Stadtgebiet von Glienicke/Nordbahn. Gegen 11 Uhr wurden einer 73-jährigen Frau 150 Euro aus dem Portemonnaie in der Wiesenstraße entwendet, als sie einem derzeit noch unbekannten jungen Mann Kleingeld wechseln wollte.

Die gleiche Masche war bereits einem 80-jährigen Mann etwa zehn Minuten zuvor in der Ahornallee zum Verhängnis geworden. Auch ihm wurden 60 Euro Bargeld entwendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Hohen Sachschaden richteten in der Nacht zu Donnerstag (14. Dezember) Autoknacker an, die mehrere hochwertige Pkw in Glienicke/Nordbahn aufbrachen, um Cockpitelemente daraus zu entwenden.

15.12.2017

Eine gute Nachricht für Pendler im Norden Brandenburgs: Die A10 soll zwischen den Dreiecken Havelland und Pankow sechsspurig ausgebaut werden. Nach einer europaweiten Ausschreibung hat nun ein niederländisch-österreichisches Konsortium den Zuschlag erhalten. Über 30 Jahre wird über eine Milliarde Euro investiert.

22.02.2018

Skrupellos und dreist: Ein bislang unbekannter Täter schubste eine 77-jährige Radfahrerin in Hennigsdorf und stahl ihr anschließend die Handtasche. Die Polizei hofft bei der Suche nach dem Mann nun auf die Hilfe der Bevölkerung.

15.12.2017