Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Unbekannte wollen Rathaus in Brand setzen

Hohen Neuendorf (Oberhavel) Unbekannte wollen Rathaus in Brand setzen

Unbekannte haben versucht, das neue, noch im Bau befindliche Rathaus in Hohen Neuendorf (Oberhavel) in Brand zu setzen. Zurück blieben eine leere Flasche Grillanzünder und eine Kartusche Dichtungsmasse. Gemeldet wurde der Vorfall am Montag gegen 6.30 Uhr.

Voriger Artikel
Wechsel in der Chefetage des Friseurs
Nächster Artikel
Jagdschüler nimmt 63-Jährigem die Büchse ab

Unbekannte Täter haben auf der Baustelle für den Rathausanbau in Hohen Neuendorf versucht, Feuer zu legen

Quelle: Helge Treichel

Hohen Neuendorf. Am Montagmorgen gegen 06.30 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass Unbekannte auf dem Betonfußboden der Baustelle des Hohen Neuendorfer Rathauses in der Oranienburger Straße offenbar Papier abgebrannt haben. Darüber hinaus versuchten die Täter, einen Fensterrahmen mit Klebeband und darauf verteilter Dichtungsmasse zu entzünden. Am Rahmen entstand dadurch Verkohlungen in der Größe von etwa sieben mal 25 Zentimeter. Einsatzkräfte der Polizei fanden eine leere Flasche Grillanzünder sowie eine Kartusche Dichtungsmasse am Tatort. Die Kripo ermittelt.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg