Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Unfälle mit Motorradfahrern

Oberhavel: Polizeibericht vom 8. Mai Unfälle mit Motorradfahrern

Zwei Motorradfahrer sind bei Unfällen in Oranienburg und Hennigsdorf leicht verletzt worden. Am Kreisverkehr Marwitz/Bötzow auf der Landesstraße L 17 stürzte außerdem ein Kradfahrer. Er und sein Sozius kamen ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Brandserie im Freienhagener Wald
Nächster Artikel
Alte und neue Schmuckstücke aus Blech


Quelle: dpa

Oranienburg. Ein 57-jähriger Krad-Fahrer einer Jinlun 125 befuhr am Freitag gegen 12.20 Uhr die L170 von Amalienfelde in Richtung Schwante. An der Einmündung zum Pappelweg missachtete die 78-jährige PKW Fahrerin beim Linksabbiegen den von links kommenden Kradfahrer. Dieser stürzte beim Bremsvorgang und kollidierte mit der Front des PKW. Der Geschädigte wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Hennigsdorf: Motorradfahrer stürzt

Ein 56-Jähriger befuhr mit seinem Krad und einem 56-järigen Sozius die L 17 aus Richtung Hennigsdorf in den Kreisverkehr Marwitz/ Bötzow. Dort verlor er in Höhe der Abfahrt Marwitz die Kontrolle über das Krad und stürzte .Der Kradfahrer und sein Sozius wurden dabei verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Hennigsdorf: Unfall am Kreisverkehr

Ein 47-jähriger Kradfahrer befuhr den Kreisverkehr in der Ruppiner Chaussee in Hennigsdorf, als ihm der 28 jährige Fahrer eines PKW VW beim Einfahren in den Kreisverkehr die Vorfahrt nahm. Der Kradfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu.

Hennigsdorf: Baucontainer ausgeräumt

Unbekannte haben zwischen Mittwoch und Freitag das Schloss eines Baucontainers einer Baustelle in Hennigsdorf, Nieder Niederneuendorf, gewaltsam aufgebrochen und mehrere hochwertige Baumaschinen entwendet. Die Täter haben die Beute mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert.

Hennigsdorf: Einbruch in Wohnhaus

Am Freitag zwischen 6 und 20.30 Uhr, drangen Einbrecher in Hohen Neuendorf in ein Einfamilienhaus ein. Sei hatten ein rückwärtig gelegenes Fenster aufgebrochen. Es wurden sämtliche Räumlichkeiten betreten und durchwühlt. Angaben zum entstandenen Schaden konnten noch nicht gemacht werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg