Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Unfall: Autofahrer übersieht Radlerin

Oranienburg Unfall: Autofahrer übersieht Radlerin

Ein Autofahrer, der am Mittwochmorgen in der Oranienburger Erich-Mühsam-Straße unterwegs war, übersah in Höhe Berliner Straße offenbar eine Radfahrerin. So meldet es die Polizei. Es kam zu einem Unfall.

Voriger Artikel
Impfung ist bahnbrechende Entwicklung
Nächster Artikel
A 10: Opel stößt mit Lkw zusammen

Polizei war im Einsatz.

Quelle: imago/Eibner

Oranienburg. An der Ecke Erich-Mühsam-Straße/Berliner Straße in Oranienburg kam es am Mittwochmorgen zu einem Zusammenstoß zwischen einem 54-jährigen Mitsubishi-Fahrer und einer 53-jährigen Radfahrerin.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr die 53-Jährige den Radweg mit eingeschalteter Beleuchtung auf der Berliner Straße. Der Pkw-Fahrer kam aus der Erich-Mühsam-Straße und wollte auf die Berliner Straße nach rechts fahren. Hierbei übersah er offenbar beim Einbiegen die Radlerin und stieß mit dieser zusammen.

Die Frau wurde daraufhin ins Oranienburger Krankenhaus gebracht und ihre Angehörigen verständigt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 500 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg