Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Unfall mit alkoholisiertem Radfahrer
Lokales Oberhavel Unfall mit alkoholisiertem Radfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 31.10.2018
Ein 55-Jähriger war mit dem Rad und mit 1,63 Promille im Blut unterwegs. Quelle: dpa
Hennigsdorf

Ein 55-Jähriger mit 1,63 Promille alkoholisierter Radfahrer befuhr am Dienstagnachmittag in Hennigsdorf den Heideweg. Beim Einbiegen in den Waidmannsweg machte er einen zu weiten Bogen, sodass er mit dem Gegenverkehr zusammenstieß. Dabei handelte es sich um den 63-Jährigen Fahrer eines Renault Koleos. Am PKW entstand Sachschaden. Bei dem unverletzten, alkoholisierten Radfahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Kriminalpolizei hat die Sachbearbeitung übernommen.

Von MAZonline

Morgens, 7 Uhr, in Hohen Neuendorf – Pendler steuern die Parkplätze vor dem Bahnhof an. Die Leute haben es eilig, die S-Bahn kommt gleich. Aber: Es ist kaum noch ein freier Parkplatz zu finden.

31.10.2018

Die Kleingärtner werden schon bald damit beschäftigt sein, ihren Sommersitz winterfest zu machen und alles gut zu verschließen. Kriminaloberkommissar Dietmar Sachse gibt Tipps, wie man sich vor Einbrüchen während des Winters schützen kann.

31.10.2018

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Oberhavel sank im Oktober weiter auf 5,2 Prozent. Die meisten Einstellungen gab es in den Bereichen Verkehr und Logistik, Kaufmännische Berufe, Verkaufsberufe, Tourismus-, Hotel- und Gaststättenberufe sowie Lebensmittelherstellung und -verarbeitung.

30.10.2018