Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Unfallflucht endet mit brennendem Auto
Lokales Oberhavel Unfallflucht endet mit brennendem Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 05.10.2017
Die Feuerwehr musste Mittwoch in Lehnitz einen brennenden Opel löschen. Quelle: dpa-Zentralbild
Oranienburg/Lehnitz

An der Kreuzung Robert-Koch-Straße/Ecke Berliner Straße in Oranienburg bemerkte ein 73-jähriger Opel-Fahrer am Mittwochmittag offenbar zu spät, dass vor ihm ein Pkw Citroen verkehrsbedingt gehalten hatte. Es kam zum Zusammenstoß. Durch die Kollision wurden die 66-jährige Fahrerin und ihre 55-jährige Beifahrerin leicht verletzt und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Der 73-Jährige Opel-Fahrer setzte seine Fahrt dennoch in Richtung Birkenwerder fort. Inzwischen qualmte es aus der Motorhaube des Opel. An der Ampelkreuzung nach Lehnitz konnte der Mann gestoppt werden. Der Pkw hatte sich entzündet, so dass die Feuerwehr den Brand löschen musste. Der 73-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 2000 Euro.

Von Bert Wittke

Erstmals fand am Tag der deutschen Einheit in Kremmen das Bürgermeister-Skat-Turnier statt. Sebastian Busse kündigte an, dass von nun an immer am 3. Oktober gespielt wird. Zur Premiere kamen 37 Leute, davon war Heinz Höft am Ende der beste.

05.10.2017

Der Herbst kommt – und mit ihm auch die Grippesaison.Erkrankungszahlen und Erkrankungsschwere variieren von Jahr zu Jahr und sind nicht vorhersagbar. In der vergangenen Saison wurden 3 538 Grippefälle in Brandenburg gezählt, 2015 waren es nur 2 873. Auch in diesem Jahr bietet der Landkreis Oberhavel wieder Grippeschutzimpfungen an.

05.10.2017

Die Hennigsdorfer Markus Kulling und Stephan Paschkin brauen seit 2014 ihre eigenen Biersorten, mittlerweile firmieren sie unter dem Namen „Havelle Versuchsbrauerei“ und verkaufen ihr Gebräu auf Festen. Der große Traum der Männer wäre es, irgendwann einmal eine richtige Brauerei in der Stahlstadt aufzubauen. Es wäre die erste seit etwa 170 Jahren.

08.10.2017