Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Unfallserie auf dem nördlichen Berliner Ring
Lokales Oberhavel Unfallserie auf dem nördlichen Berliner Ring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 14.05.2017
Der erste Unfall auf der A 10 bei Oberkrämer. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
A 10 und A 24, Oberhavel

Bereits am Freitag kam es auf den Autobahnen 10 und 24 zu einer Reihe von Unfällen. Es ereigneten sich in der Zeit von 12:20 Uhr bis 18:45 Uhr auf der A 10 und der A 24 je drei Unfälle. Bei zwei Verkehrsunfällen kam es zu Personenschäden.

Bei den vier Sachschadensunfällen war die Ursache unangepasste Geschwindigkeit, und der Gesamtschaden belief sich hier auf rund 23.000 Euro. In drei Fällen mussten die Unfallbeteiligen durch Abschleppunternehmen geborgen- und abgeschleppt werden.

Unfall bei Oberkrämer Quelle: Julian Stähle

Unfall bei Oberkrämer: 3 Menschen verletzt

Der erste Unfall mit Personenschaden ereignete sich um 16:51 Uhr auf der A 10 in Fahrtrichtung Frankfurt/Oder zwischen der Anschlussstelle Oberkrämer und dem Autobahnkreuz Oranienburg. Hier fuhr ein Sattelzuggespann infolge des unzureichenden Sicherheitsabstandes auf einen Pkw der Marke Ford auf. Die drei Autoinsassen wurden verletzt und in das Ruppiner Klinikum gebracht.

Opel fährt auf Sattelzug auf

Der zweite Unfall ereignete sich um 18:45 Uhr auf der A 10 in Fahrtrichtung Frankfurt/Oder zwischen dem Autobahndreieck Havelland und der Anschlussstelle Oberkrämer. Hier fuhr ein Pkw Opel infolge unangepasster Geschwindigkeit auf ein Sattelzuggespann auf. Infolge dieses Unfalles wurde der Unfallverursacher verletzt und in das Berliner Virchowklinikum gebracht.

Bei diesen beiden Unfällen entstand ein Schaden in Höhe von 32.000 Euro, und die beiden beteiligten Autos mussten geborgen- und abgeschleppt werden.

Von MAZonline

Bundestagskandidat Harald Petzold (Linke) stellte auf der jüngsten Versammlung des Kreisverbandes einen Wahlprogramm-Entwurf vor. Oranienburgs Bürgermeisterkandidat Enrico Rossius schoss in seiner Rede gegen die SPD und Karin Kockel wurde neu in den Kreisvorstand gewählt.

17.05.2017

Mit schwerer Atemschutztechnik drangen Feuerwehrleute aus Oberkrämer am Sonnabend in ein verrauchtes Bürogebäude der Schwanteland GmbH vor. Dieser Einsatz war Teil einer gemeinsamen Großübung der Oberkrämer-Feuerwehren.

14.05.2017
Oberhavel Hennigsdorf (Oberhavel) - Mann stirbt auf offener Straße

Ein Mann stirbt am Freitagabend in Hennigsdorf (Oberhavel) auf offener Straße vor einem Imbiss. Während des Rettungseinsatzes bildet sich eine große Menschenansammlung. Nun ermittelt zunächst die Kriminalpolizei.

13.05.2017
Anzeige