Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Unternehmer stecken 1000 Tulpenzwiebeln

Schwante Unternehmer stecken 1000 Tulpenzwiebeln

In Schwante werden auch 2018 wieder Tulpen blühen. Unternehmer aus dem Dorf haben 1000 Tulpenzwiebeln in die Erde gebracht. Schwerpunkt war diesmal das Areal zwischen Kreisverkehr und Schlossweg.

Voriger Artikel
600 Tulpenzwiebeln für das Dorf
Nächster Artikel
Klinik: Lotsen kümmern sich um Demenzkranke

Unternehmer aus Schwante unterstützen die Aktion.

Quelle: privat

Schwante. Das Stecken von Tulpenzwiebeln im Herbst eines jeweiligen Jahres ist in Schwante schon lange Tradition. Am Freitag trafen sich einige Mitglieder des Schwantener Unternehmerstammtisches um wieder 1000 Tulpenzwiebeln in die Erde zu bringen. Das teilte Ortsvorsteher Dirk Jöhling mit. Unterstützt wurde die Aktion erneut von der Gemeinde Oberkrämer und der Gärtnerei aus Amalienfelde. „Schwerpunkt war in diesem Jahr der Bereich zwischen dem Kreisverkehr und dem Schlossweg“, sagt Dirk Jöhling. „Platz ist in Schwante noch genug.“

Im nächsten Jahr werden die Zwiebeln in Richtung Vehlefanz in den Boden gebracht. Außerdem machen der teilweise ungeeignete Boden – bedingt durch den Straßenbau – und die Bodenlebewesen wie Wühlmäuse den Zwiebeln zu schaffen. In den bepflanzten Bereichen aus den Anfangsjahren könnten eigentlich erneut Blumenzwiebeln gesteckt werden. „Davon lassen sich die Unternehmer aber nicht abschrecken und freuen sich schon jetzt auf das hoffentlich blütenreiche Frühjahr“, so Dirk Jöhling weiter.

Derartige Pflanzaktionen finden in der Region immer mehr statt. Wie berichtet, sind am Wochenende auch in Sommerfeld Blumenzwiebeln in die Erde gesetzt worden. Auch im Kremmener Ortsteil Beetz sieht man im Frühjahr die bunten Tulpen am Straßenrand blühen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg