Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
VW Polo in Hennigsdorf gestohlen

Hennigsdorf VW Polo in Hennigsdorf gestohlen

Nach zahlreichen Autodiebstählen zu Beginn der Woche schlugen Autodiebe in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch erneut zu. Entwendet wurde diesmal ein VW Polo in Hennigsdorf. Der entstandene Sachschaden beträgt 6000 Euro.

Voriger Artikel
Sex-Spielzeug löst Polizei-Einsatz aus
Nächster Artikel
Keine guten Idee: Chemikalien mit Heizstrahler gewärmt

In Hennigsdorf wurde in der Nacht zu Mittwoch ein VW Polo gestohlen (Symbolbild).

Quelle: DPA

Hennigsdorf. Nachdem bereits am Wochenbeginn im Landkreis Oberhavel mehrere Pkw gestohlen worden waren (MAZ berichtete), schlugen bislang unbekannte Täter am Mittwoch (6. Dezember) in Hennigsdorf erneut zu. Entwendet wurde diesmal ein schwarzer VW Polo, der am Dienstagabend in der Paul-Schreier-Straße abgestellt worden war. Die Fahrzeugbesitzerin bemerkte den Diebstahl ihres Autos Mittwoch gegen 5.30 Uhr. Der entstandene Sachschaden beträgt 6000 Euro. Das Fahrzeug sowie dessen amtliche Kennzeichen OHV-JS 22 wurden zur Fahndung ausgeschrieben. Auffällig an dem Pkw ist ein „Baby an Bord“-Aufkleber.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg