Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Kreuzung teilweise wieder freigegeben
Lokales Oberhavel Velten Kreuzung teilweise wieder freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 31.08.2018
Die Arbeiten an der Ampelanlage sind mittlerweile fast abgeschlossen . (Archivbild) Quelle: Ole Gawande
Velten

Die in den letzten Wochen in Velten für den Bau einer Ampelanlage gesperrte Kreuzung an der Viktoriastraße/Bötzower Straße ist teilweise wieder für den Verkehr freigegeben. Einige Arbeiten sind noch zu erledigen, so dass die Einmündung zur Westrandsiedlung noch nicht befahrbar ist. Laut ausführenden Bauunternehmen soll die Ampel jedoch bis zum 7. September fertig gestellt sein.

Baufreigabe für den P& R-Platz

Gute Nachrichten gibt es auch vom Bau des Park & Ride-Platzes am Bahnhof: Die Baufreigabe des Umweltamtes des Landkreises liegt jetzt vor, so dass am 10. September die Arbeiten für 71 neue Stellplätze beginnen können. Da zuvor Biologen immer wieder Eidechsen vom Gelände sammeln und umsiedeln mussten, werden die Arbeiten nicht mehr in diesem Jahr beendet werden können.

Lieferschwierigkeiten für Spielgeräte

Probleme gibt es auch mit dem Baubeginn für den neuen Spielplatz am Rathaus. Der Spielgerätehersteller hat jetzt unerwartet lange Lieferzeiten gemeldet. Der genaue Zeitplan für den Bau, der eigentlich im Herbst beginnen sollte, steht daher noch nicht fest.

Von MAZonline

Oranienburg Polizeibericht Oberhavel vom 29. August 2018 - Polizei-Überblick: Zerstörerische Handwerker

Gestohlene und wiedergefundene Schweißbahnen in Hennigsdorf, ein beschädigter Fahrkartenautomat in Schönfließ und aufgebrochene Überseecontainer in Velten – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 29. August.

29.08.2018

Bereits am 1. August haben vier junge Frauen ihre Erzieherausbildung in Velten begonnen. In den kommenden drei Jahren werden sie alle drei kommunalen Kindertagesstätten kennenlernen.

29.08.2018

Seit mehr als drei Jahren beschäftigt die Veltener Politiker der geplante Neubau eines Sozialgebäudes auf dem Veltener Rugbyplatz. Ein Neubau ist bitter nötig. Doch wie soll gebaut werden – in Modulbauweise oder massiv? Nach einem Planerwechsel und deutlich gestiegenen Kosten ist die Diskussion erneut aufgeflammt.

29.08.2018