Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Picknick auf dem Marktplatz
Lokales Oberhavel Velten Picknick auf dem Marktplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 03.09.2018
In Velten gab es am Freitag ein Picknick auf dem Marktplatz. Dabei wurden Ideen gesammelt. Quelle: Robert Roeske
Anzeige
Velten

Das „Diner en blanc“, besser bekannt als Picknick in weiß, gefalle ihr im Schlosspark Oranienburg so gut, verriet Ingrid Schünemann aus Velten. Und als man sie bei einer Umfrage zu ihren Wünschen für den Marktplatz der Ofenstadt befragte, schlug sie vor, in Anlehnung an Oranienburg, doch mal auf dem Marktplatz in gemütlicher Runde zusammenzukommen.

langsam füllten sich die Bierzeltgarnituren auf dem Marktplatz. Quelle: Robert Roeske

Die Stadtverwaltung griff die Idee gern auf – und am Freitag fand das erste Familienpicknick rund um den Brunnen auf dem Marktplatz statt. Auf dem Rasen lagen große Kissen, für die Kinder gab es Bobbycars, eine Hüpfburg und eine kostenlose Kugel Eis bei Jannys Eis und auf die Erwachsenen warteten Bierzeltgarnituren und schwungvolle Musik. Schon kurz nach Beginn füllten sich die ersten Tische, wurden Schmalzstullen, Buletten und Sekt ausgepackt.

Gemütlich waren die Kissen auf dem Rasen. Quelle: Robert Roeske

„Der Platz lädt ja auch zu so einer Veranstaltung ein“, freute sich Susanne Mihatsch, die mit Kind und Kegel zum Picknick gekommen war. Auch sie kennt das Vorbild in Oranienburg. „Das ist toll.“ Sie wünsche sich regelmäßige Aktivitäten auf dem Marktplatz. Man müsse sich halt durchprobieren, was bei den Leuten ankomme. „Alles was im Zentrum passiert, wenn Menschen zusammenkommen, ist gut“, lobte Martin Möller von Jannys Eis. „Und wenn es nur zu so etwas einfachem, wie einem Picknick ist.“

Velten (Oberhavel) Picknick auf dem Marktplatz für Gestaltungsfragen in der Zukunft. Quelle: Robert Roeske

Man wolle miteinander in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen und dabei auch die Bürger nach ihren Wünschen für den Ortsmittelpunkt fragen, erklärte Bauamtsleiter Berthold Zenner. „Und die Veltener können so eine Vorstellung bekommen, wie es ist, wenn etwas auf dem Marktplatz passiert.“ Vorgestellt werden die Ideen in einer Planungswerkstatt am 14. November.

Picknick auf dem Marktplatz für Gestaltungsfragen in der Zukunft. Quelle: Robert Roeske

Von Ulrike Gawande

Die Arbeiten für die Ampelanlage an der Viktoriastraße/ Bötzower Straße stehen kurz vor dem Abschluss, so dass die Kreuzung wieder befahrbar ist. Und auch die Arbeiten für den Park & Ride-Platz am Bahnhof können beginnen.

31.08.2018
Oranienburg Polizeibericht Oberhavel vom 29. August 2018 - Polizei-Überblick: Zerstörerische Handwerker

Gestohlene und wiedergefundene Schweißbahnen in Hennigsdorf, ein beschädigter Fahrkartenautomat in Schönfließ und aufgebrochene Überseecontainer in Velten – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 29. August.

29.08.2018

Bereits am 1. August haben vier junge Frauen ihre Erzieherausbildung in Velten begonnen. In den kommenden drei Jahren werden sie alle drei kommunalen Kindertagesstätten kennenlernen.

29.08.2018
Anzeige