Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Bahnhof wird einseitig gesperrt
Lokales Oberhavel Velten Bahnhof wird einseitig gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 12.10.2018
Der „Galgen“ wird abgerissen, wenn die neue Personenüberführung fertig ist. Quelle: Enrico Kugler
Velten

Für den Bau der neuen Personenüberführung am Veltener Bahnhof, 31 Meter lang, verglast und mit drei Fahrstühlen ausgestattet, kommt es in der Zeit von Montag, 22. Oktober, bis zum Sonntag, 18. November, zu Einschränkungen im Regionalbahnverkehr. Darüber informierte die Deutsche Bahn AG am Freitag die Veltener Stadtverwaltung, wie Sprecherin Ivonne Pelz erklärte.

Züge in Fahrtrichtung Hennigsdorf halten in diesem Zeitraum nicht am Bahnhof Velten. Deshalb wird ein Schienenersatzverkehr für Fahrgäste aus Richtung Kremmen mit Reiseziel Velten sowie für Fahrgäste aus Velten für die Fahrt nach Hennigsdorf eingerichtet. Für die Gegenrichtung, also Züge aus Hennigsdorf in Richtung Kremmen, gibt es indes keine Einschränkungen.

Fahrräder haben in Ersatzverkehr-Bussen Nachrang

In den Bussen des Ersatzverkehrs ist die Beförderung von Fahrrädern, Rollstühlen und Kinderwagen nur eingeschränkt möglich, wobei Fahrräder in dieser Frage Nachrang haben. Das Buspersonal entscheidet im Einzelfall über die Fahrradmitnahme.

Fahrgäste werden gebeten, vor Fahrtantritt eine Fahrkarte am Automaten der Deutschen Bahn oder in der App „DB Navigator“ zu lösen. Damit ausreichend Buskapazitäten bereitgestellt werden können, bittet die Deutsche Bahn größere Gruppen, sich rechtzeitig über den Kundendialog in der Zeit von Montag bis Freitag 6 bis 20 Uhr unter der Telefonnummer 0331/2 35 68 81 anzumelden.

4,5 Millionen Euro soll die komplette Sanierung kosten

Für die Erneuerung der Bahnsteiganlage samt Überdachung und den Neubau der barrierefreien Personenüberführung investieren Bahn und die Stadt Velten rund 4,5 Millionen Euro.

Ursprünglich sollte der marode Veltener Bahnhof, der im Jahr 2015 in einer MAZ-Umfrage zum „hässlichsten Bahnhof der Mark“ gekürt wurde, schon in diesem Herbst fertig saniert werden. Doch die neue Personenüberführung, die statt des maroden Übergangs – im Volksmund „Galgen“ genannt – installiert werden sollte, konnte nicht wie vorgesehen in den Sommerferien fertiggestellt werden. Lieferengpässe bei Stahlprofilen sorgten für Verzögerungen. Erschwerend sei laut der Deutschen Bahn noch hinzugekommen dass sich kleinere Verzögerungen im Bauablauf summiert hatten.

Für die Bauarbeiten an der neuen Personenüberführung sind weitere Sperrungen im Frühjahr 2019 wahrscheinlich.

Von MAZonline

Am Tonberg schwappt ein Stück Velten nach Marwitz, also in die Gemeinde Oberkrämer, hinein. So steht die im Bau befindliche „Parkstadt Velten II“ eigentlich auch in Marwitz. Das bringt Probleme mit sich. Einen Gebietstausch wird es vorerst aber nicht geben.

11.10.2018

Der Veltener Junge Robin (4) mit einer schweren Sprachstörung kommt nach seinem Wechsel in die Integrationskita Kunterbunt besser zurecht. Er hat auch schon Freunde gefunden, die mit ihm Geburtstag feiern. Außerdem spricht er die ersten Sätze.

14.10.2018

Zwei Jugendliche haben von einem Wartehaus am Bahnhof in Velten die Scheiben eingeworfen. Aufgrund von Zeugenhinweisen gelang es der Polizei, die beiden Täter zu schnappen.

10.10.2018