Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Velten Name für den Sportplatz gesucht
Lokales Oberhavel Velten Name für den Sportplatz gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 08.11.2018
Mike Gabrich würde dem SC Oberhavel gerne helfen. Doch dafür müsste der Platz in „Rewe-Gabrich-Arena“ umbenannt werden. Quelle: Foto: UG
Velten

Nachdem im September ein Streit der Stadt mit dem klammen SC Oberhavel Velten darüber entbrannt war, ob der Verein den Sporplatz in der Gemendorfer Straße in „Rewe-Gabrich-Arena“ umtaufen darf, bringt die Fraktion „Die Unabhängigen Ofenstädter“ (DUO) nun einen Beschluss zur Namensgebung für den Platz in die Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag ein. Dabei schlägt die Fraktion drei Varianten vor: Die Bürgermeisterin könne die Namensvergabe ausschreiben. Diese Variante könnte den Weg für Mike Gabrich als Sponsor freimachen.

Andere Varianten wären ein öffentlicher Aufruf zur Ideenfindung oder die städtische Namensfindungskommission einzusetzen. „Es wäre schön, wenn für den Platz ein passender Name gefunden wird, der idealerweise einen Bezug zur Region hat und dem Verein finanziell auch noch helfen könnte“, erklärte Petra Künzel von der Fraktion DUO.

Von Marco Paetzel

Toni Malaka (12) aus Hennigsdorf, der am Montagmorgen verschwunden war, ist wieder aufgetaucht. Polizisten griffen den Bollhagen-Gymnasiasten in Hennigsdorf auf.

05.11.2018

Die Veltener Kirche ist nach umfangreichen Arbeiten nun von innen komplett saniert. Doch Pfarrer Markus schütte sieht noch Handlungsbedarf. Turmuhr, Taufstein und Fassaden müssen in den kommenden Jahren erneuert werden.

04.11.2018

Anfang Oktober wurde Carsten Lecke, Chef der Regionalentwicklungsgesellschaft Velten mbH (REG) beurlaubt. Nun wurde er sogar entlassen und anzeigt. Auch gegen Veltens Stadtwerkechef Michael Kühne ermittelt die Staatsanwaltschaft.

03.11.2018