Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Verdächtige Geräusche im Abfallcontainer

Oranienburg Verdächtige Geräusche im Abfallcontainer

Für einen Polizeieinsatz sorgten in der Nacht zu Mittwoch verdächtige Geräusche aus einer gelben Abfalltonne in der Oranienburger Mittelstraße. Eine besorgte Anwohnerin alarmierte die Polizei, die die Gefahr bannen konnte.

Voriger Artikel
Sportler halten zusammen
Nächster Artikel
Gegenstand auf Autobahn löst Unfall aus

Geräusche aus einem gelben Container (Symbolbild) in der Mittelstraße in Oranienburg beunruhigten eine Anwohnerin.

Quelle: Christel Köster

Oranienburg. Einen eher kuriosen Einsatz erlebten die Beamten der Oranienburger Polizei in der Nacht von Dienstag (6. Februar) zu Mittwoch in der Mittelstraße.

Eine Anwohnerin hatte die Polizei alarmiert, da sie aus einem gelben Abfallcontainer vor ihrem Haus seltsame Geräusche wahrgenommen hatte. Die Beamten überprüften den Container und konnten die Ursache für die beunruhigende akustische Störung ausmachen.

Es handelte sich um batteriebetriebenes Spielzeug. Dieses hatte sich offenbar beim Wegwerfen eingeschaltet. Es schlug anschließend mehrfach gegen die Wand des Containers wodurch die verdächtigen Geräusche entstanden.

Die Beamten deaktivierten das Spielzeug schließlich. „Somit war die Gefahr gebannt“, vermeldete die Polizeiinspektion Oberhavel in ihrem Polizeibericht.

Vor zwei Monaten hatte – ebenfalls in Oranienburg – ein ähnlicher Fall für Aufregung gesorgt. Damals hatte ein aktiviertes Sexspielzeug in einem Briefkasten in der Berliner Straße für verdächtige Geräusche und einen Polizeieinsatz gesorgt.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg