Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Vereine bekommen finanzielle Zuschüsse
Lokales Oberhavel Vereine bekommen finanzielle Zuschüsse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 26.02.2018
Auch die Leute vom Karneval-Club Kremmen bekommen Zuschüsse. Quelle: Robert Tiesler
Kremmen

Vereine aus Kremmen hatten, wie jedes Jahr, die Möglichkeit, um finanzielle Hilfe zu bitten. Entsprechende Anträge waren dem Kultur- und Sozialausschuss vorzulegen. 15 000 Euro sind dafür im städtischen Haushalt vorgesehen. Die Mitglieder des Ausschusses haben inzwischen darüber entschieden, ob die Anträge bewilligt werden.

Den Vereinen gehen in diesem Jahr folgende Zuschüsse zu: Der Anglerverein bekommt 250 Euro. Der Heimatverein Ludwigsaue erhält 800 Euro für die Durchführung der Feiern und der Vereinsarbeit. 1000 Euro gehen an den Karneval Club Kremmen, es sollen neue Kostüme angeschafft werden.

Für den Reit- und Fahrverein in Staffelde werden aus dem Fördertopf etwas mehr als 1200 Euro ausgegeben. Für den Aufbau einer neuen Modellbau-Platte (MAZ berichtete) bekommt der Modelleisenbahnverein in Kremmen 1000 Euro. Für den Brandenburgischen Seniorenverband (BSV) sind 500 Euro vorgesehen, weitere 400 Euro gehen an den Shantychor in Kremmen. Die Staffelder Angler bekommen 100 Euro, der Sommerfelder Chor Harmonie 1150 Euro. Für ein Jubiläumsevent gehen an den FSV Hohenbruch 2600 Euro. Die evangelische Gemeinde Kremmen bekommt 1700 Euro, der FC Kremmen 1500 Euro. Die Reiter vom Rhinland-Verein kriegen 400 Euro, der Scheunenviertelverein 1300 Euro, der Verein „Sommerfelder Miteinander“ 130 Euro.

Von Robert Tiesler

Martin Rupprecht war ein Mann mit Weltruf. In den vergangenen Jahren wirkte der Bühnenbildner von Buchholz aus und unterstützte die hiesige Szene.

26.02.2018
Oberhavel Guten Tag! - Alle für Einen

MAZ-Redaktionsleiter Sebastian Morgner ist von der Hilfsbereitschaft und dem Engagement der Hohen Neuendorfer im Rahmen der Typisierungsaktion für den an Blutkrebs erkrankten 13-jährigen Nick aus der Gemeinde tief beeindruckt.

19.02.2018

Die Falkenthaler Karnevalisten lassen es derzeit richtig krachen. Sie führen ihr diesjähriges Programm, für das sie seit Monaten üben, mehrfach auf. Das letzten Mal am 24. Februar.

26.02.2018