Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Vermisster Rollstuhlfahrer wieder da

Suche in Oranienburg eingestellt Vermisster Rollstuhlfahrer wieder da

Die Suche nach dem vermissten Rollstuhlfahrer aus Oranienburg wird eingestellt: Wolfgang M. ist wieder da – lebend und körperlich unversehrt. Wie die Polizei mitteilte, wurde er am Dienstagnachmittag in einem wirren Zustand auf deinem Feld an der B 96 entdeckt.

Voriger Artikel
Hanfplantage in Liebenthal aufgeflogen
Nächster Artikel
Marienthal hat Angst vor dem Sondermüll


Quelle: dpa

Oranienburg. Zwei volle Tage beschäftigte ein mysteriöser Vermisstenfall die Polizei in Oranienburg (Oberhavel): Seit Sonnabend suchten die Beamten mit mehreren Streifenwagen, Spürhunden und einem Hubschrauber fieberhaft nach einem Rollstuhlfahrer gesucht. Doch trotz intensiver Suche fehlte von dem Mann und seinem Gefährt jede Spur.

Jetzt kann die Suche jedoch eingestellt werden. Zum Glück, denn der vermisste Wolfgang M. ist wieder da. Ein Passant hatte den Mann am Dienstagnachmittag gegen 15:40 Uhr wirr, aber ansonsten unversehrt unweit der B 96 auf einem Feld nahe dem REWE-Lager entdeckt und die Polizei informiert.

Einige Fragen offen

Die Kriminalpolizisten versuchen nun herauszufinden, wo er sich Wolfgang M. in den vergangenen Tagen aufgehalten hat. Fest steht, dass M. am Samstag seine Unterkunft im Seniorenheim in der Villacher Straße mit seinem elektrischen Rollstuhl verlassen hatte und wird seitdem vermisst wurde.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg