Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Versteckte Kamera
Lokales Oberhavel Versteckte Kamera
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 09.10.2013
Kamera läuft... Quelle: Peter eisler
Oranienburg

Um 6 Uhr ist am Donnerstag, 10. Oktober 2013, der erste bundesweite Blitz-Marathon, an dem sich auch die Polizei in Brandenburg beteiligt. In Oberhavel wird die Blitzer-Kamera in 15 Ortschaften postiert. Wann und wo genau die Messgeräte aufgestellt werden, verrät die Polizei aber nicht. Die Blitzeraktion soll dazu beitragen, dass sich Autofahrer generell an die zulässige Höchstgeschwindigkeit halten und nicht nur stellenweise abbremsen. Mit der Bekanntgabe der Blitzer-Standorte wirbt die Polizei um Verständnis für ihre Aktion. Autofahrer sollen auf ihre Fehler aufmerksam gemacht werden. Dem von Autofahrern gern gemachten Vorwurf der "Abzocke" will die Polizei entgegenwirken. Sogar der ADAC hat die Kontrolle als wirksam bezeichnet, weil die Orte der Tempokontrollen vorab bekannt gemacht wurden. Allein In Brandenburg stehen die Blitzer an 400 Punkten.

Die Statistik gibt der Polizei recht. Fast 13.000 Mal hat es 2012 im Bereich der Polizeidirektion Nord gekracht. Das waren 239 Verkehrsunfälle mehr als im Jahr zuvor. Bei einer Blitzer-Offensive im April dieses Jahre wurden 3585 Tempoverstöße festgestellt, obwohl die Aktion ebenfalls angekündigt worden war. Bei einer Kontrolle in Sommerfeld wurden im vergangenen Jahr innerhalb von 90 Minuten allein 35 Motorradfahrer gestoppt, weil sie zu schnell unterwegs waren. Danach kam es zu regelmäßigen Kontrollen, weil vor allem an Wochenenden viel Biker rasen. Auch Anwohner hatten sich darüber beschwert.

Von Klaus D. Grote

Die Liste mit allen Orten in Brandenburg, an denen heute geblitzt wird, finden Sie unter www.MAZ-online.de/blitzer

Oberhavel Wirtschaftsförderer: Rewe-Logistikzentrum ist großes Plus für Oranienburg - "Das ist ein Top-Standort"

Als das Rewe-Logistikzentrum in Oranienburg vor zwei Jahren die Arbeit aufnahm, war Anke Parucha mit dabei. "Das Arbeitsamt Gransee hatte mir vorgeschlagen, mich dort zu bewerben", erzählt die Zehdenickerin. Rund 560 Arbeitsplätze gibt es auf dem ehemaligen Flugplatz.

09.10.2013
Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 9. Oktober - Mehrere Einbruchsversuche gescheitert

+++ Landkreis Oberhavel: Einbrecher ziehen in drei Fällen unverrichterter Dinge vondannen +++ Hohen Neudorf: Technischer Defekt löst Brand in Mehrfamilienhaus aus +++ Birkenwerder: Unbekannte scheitern beim Versuch in Tankstelle einzubrechen +++

09.10.2013
Oberhavel Nest soll nicht entfernt werden - Hornissen bei Familie Hummel

Kaum zu glauben, aber wahr: Familie Hummel hat ein Problem – und zwar mit Hornissen. Die haben sich unter ihrem Dachgiebel eingenistet. Das muss entfernt werden, könnte man denken. Doch ein Fachmann rät dazu, es lieber hängen zu lassen. Stattdessen sollten sich die Hummels im "friedlichen Miteinander" mit ihren neuen Nachbarn versuchen.

09.10.2013