Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Vespa-Fahrerin stirbt nach Kollision mit Pkw

Oranienburg Vespa-Fahrerin stirbt nach Kollision mit Pkw

Tragischer Ausgang des Verkehrsunfalls zwischen einem 47-jährigen Pkw-Fahrer und einer 27-jährigen Vespa-Fahrerin auf der Germendorfer Allee in Oranienburg. Die junge Frau erlag nach ihrer Einlieferung ins Unfallkrankenhaus Marzahn ihren schweren Verletzungen.

Voriger Artikel
Zukunft von Pro Velten bleibt ungewiss
Nächster Artikel
Bombenentschärfung stoppt S-Bahn-Verkehr

Die Unglücksstelle in der Germendorfer Allee in Oranienburg.

Quelle: Julian Stähle

Oranienburg. Tragischer Ausgang eines Verkehrsunfalls am frühen Dienstagmorgen um 5.25 Uhr in der Germendorfer Allee (B273) in Oranienburg. Während er einen Linienbus bei nasskalten und nebeligen Wetterverhältnissen überholte, gelangte ein 47-jähriger Pkw VW-Fahrer nicht mehr rechtzeitig genug zurück auf seine Fahrbahn, so dass er mit einer in diesem Moment entgegenkommenden 27-jährigen Vespa-Fahrerin frontal kollidierte. Die junge Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt (MAZ berichtete) und umgehend ins Unfallkrankenhaus nach Marzahn gebracht. Dort erlag sie später ihren schweren Verletzungen.

Gegen den Mann wird nun aufgrund fahrlässiger Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt.

Die B273 musste am Dienstagmorgen aufgrund des Unfalls für etwa 90 Minuten vollgesperrt werden.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg