Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Vier Autos in einer Nacht aufgebrochen
Lokales Oberhavel Vier Autos in einer Nacht aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 30.11.2017
Diebe haben in Schildow in einer Nacht gleich vier Fahrzeuge aufgebrochen. Quelle: Enrico Kugler
Schildow

Gleich vier Fahrzeuge, drei Pkw Mercedes und ein BMW, sind in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch in Schildow aufgebrochen worden. Die Tatorte lagen in der Franz-Schmidt-Straße, der Behrensstraße, der Lindenstraße und im Ulmensteig. In allen vier Fällen wurden aus den Autos die Navigationssysteme und teilweise auch Airbags entwendet. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf eine Summe von rund 10 000 Euro.

Von Bert Wittke

Von den alten Bahnen ist lediglich die Holzlauffläche für die Kugeln geblieben, alles andere kam raus. In die Kegelbahn der Mühlenseeschänke hat die Stadt rund 140 000 Euro investiert. Ein städtisches Gebäude.

03.12.2017

DHB-All-Star-Team und Oranienburger HC unterstützen mit einem Spiel das Hospiz in Oberhavel und die Hochwassergeschädigten in Leegebruch. Und die vielen Zuschauer tun das auch, indem sie eine Eintrittskarte gekauft haben.

01.12.2017

Traditionell zieht die Kanzlertanne in der letzten Novemberwoche in den Ehrenhof des Gästehauses an Schloss Meseberg ein. In diesem Jahr sorgt eine 16-jährige Grautanne aus Keller für Weihnachtsstimmung in Gransee. Zum Festakt waren etwa 40 Land-und Forstwirte aus der Region geladen.

09.04.2018