Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Vier Autos in einer Nacht aufgebrochen

Schildow Vier Autos in einer Nacht aufgebrochen

Drei Pkw Mercedes und ein BMW sind in der Nacht zu Mittwoch in Schildow aufgebrochen worden. Die Täter entwendeten aus den Fahrzeugen jeweils die Navigationssysteme und teilweise auch Airbags. Der Schaden wird mit rund 10 000 Euro beziffert.

Voriger Artikel
Kegelbahnen in der Mühlenseeschänke eingeweiht
Nächster Artikel
Bombenverdacht erst Mitte Dezember geklärt

Diebe haben in Schildow in einer Nacht gleich vier Fahrzeuge aufgebrochen.

Quelle: Enrico Kugler

Schildow. Gleich vier Fahrzeuge, drei Pkw Mercedes und ein BMW, sind in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch in Schildow aufgebrochen worden. Die Tatorte lagen in der Franz-Schmidt-Straße, der Behrensstraße, der Lindenstraße und im Ulmensteig. In allen vier Fällen wurden aus den Autos die Navigationssysteme und teilweise auch Airbags entwendet. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf eine Summe von rund 10 000 Euro.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg