Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Vier Kandidaten für Bürgermeisterwahl
Lokales Oberhavel Vier Kandidaten für Bürgermeisterwahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:04 01.09.2016
Symbolfoto. Quelle: dpa
Kremmen

Zur Bürgermeisterwahl am 6. November in Kremmen treten vier Kandidaten an. Das bestätigte am Donnerstag die Wahlleiterin Susanne Tamms. Am Donnerstagmittag war die Frist verstrichen, bis zu der sich die Kandidaten im Rathaus anmelden konnten. Namen nannte Susanne Tamms nicht, denn erst am Dienstag, 6. September, tagt um 17 Uhr im Saal des Rathauses der Wahlausschuss, bei dem die Kandidaten geprüft und, wenn alle Voraussetzungen gegeben sind, zugelassen werden. Die Sitzung ist öffentlich.

Dennoch hatten die vier Kandidaten ihre Absicht anzutreten, ja vorher schon kund getan. Zur Wahl werden denn wohl Amtsinhaber Klaus-Jürgen Sasse (SPD), Sebastian Busse (CDU), Arthur Förster (UWG/LGU) und Eckhard Koop (parteilos) stehen. Nicht geschafft hat es die Einzelkandidatin Ellen Schaefer, die offenbar die Frist zur Abgabe der Unterstützerunterschriften nicht einhalten konnte.

Amtsinhaber Klaus-Jürgen Sasse (SPD) Quelle: Robert Tiesler
Sebastian Busse (CDU) Quelle: Robert Tiesler
Arthur Förster (UWG/LGU) Quelle: Robert Tiesler
Eckhard Koop (parteilos) Quelle: Robert Tiesler

Gewählt ist, wer die absolute Mehrheit aller an diesem Tag abgegebenen Stimmen erreicht. Eine eventuelle Stichwahl wäre dann für den Sonntag, 27. November, eingeplant.

Von Robert Tiesler

Weil der Postplatz umgebaut wird, bleibt für die Hennigsdorfer Festmeile im kommenden Jahr kein Platz. Stattdessen soll es aber eine andere Veranstaltung für die Bürger geben. Näheres dazu war aber aus der Verwaltung noch nicht zu erfahren. Ab 2018 wird das Stadtfest aber wieder wie gewohnt stattfinden.

01.09.2016

Brandenburgs Problemstorch Ronny, der mit seinen Eskapaden monatelang das Dorf Glambeck plagte, hat seinen lang erwarteten Abflug gemacht. Der rabiate Storch hackte sich zum Star empor - zum Leidwesen der Bewohner. Autos, Fenster – nichts war vor ihm sicher. Nun ist er gen Süden weitergezogen – und in Glambeck freut man sich auf die Ruhe.

01.09.2016
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 1. September 2016 - Rauch und Ruß im Mehrfamilienhaus

Brandstifter haben am Donnerstagmorgen in einem Mehrfamilienhaus in der Villacher Straße in Oranienburg ihr Unwesen getrieben. Sie zündeten eine Aushangtafel an, die sich im Eingangsbereich des Hauses befindet. Es kam zu einer starken Rauch- und Rußbildung im Treppenhaus.

01.09.2016