Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Volksbank reduziert Angebot, MBS baut aus

Oberhavel Volksbank reduziert Angebot, MBS baut aus

Kunden der Berliner Volksbank in Velten, Kremmen und Löwenberg werden künftig keinen direkten Kontakt mit Mitarbeitern der Bank haben. Sie müssen sich dafür an Nachbarfilialen wenden, da es nur noch Selbstbedienungsangebote gibt. Die Mittelbrandenburgische Sparkasse hingegen wird eine Filiale in Bergfelde eröffnen.

Voriger Artikel
Fahren ohne Benzin
Nächster Artikel
Schüler geht mit Schere auf eine Lehrerin los

In Velten, Kremmen und Löwenberg wird es künftig nur noch Selbstbedienungsangebote geben.

Quelle: MAZ-Archiv

Velten/Kremmen/Bergfelde. In der Banken- und Sparkassen-Landschaft in Oberhavel gibt es Verschiebungen. Die Berliner Volksbank wird künftig an drei Standorten nicht mehr das Service-Angebot liefern wie bisher. Die Mittelbrandenburgische Sparkasse eröffnet demnächst eine Filiale in Bergfelde.

Die Volksbankfilialen in Kremmen (ab 28. Juni), Velten (ab 30. Juni) und Löwenberg (seit 26. Juni) sind von der Umstrukturierung der Berliner Volksbank betroffen. An allen drei Standorten werden noch Selbstbedienungsleistungen angeboten. Geldausgabeautomat, Kontoauszugsdrucker und Überweisungsscanner sind dann noch vorhanden. Für den Übergang steht den Kunden an den künftigen Selbstbedienungsstandorten in Kremmen und Velten ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung, der das Online-Banking und den Telefon-Service erläutert. Ansonsten müssen sich die Kunden nach Hennigsdorf, Oranienburg und Gransee orientieren.

MBS-Marktdirektor Olaf Neupert (links) schaute sich am Montag die im Bau befindliche neue Filiale in Bergfelde an

MBS-Marktdirektor Olaf Neupert (links) schaute sich am Montag die im Bau befindliche neue Filiale in Bergfelde an.

Quelle: MBS

„Wir orientieren uns an den Bedürfnissen der Kunden“

„Als regionale Genossenschaftsbank stellt sich die Berliner Volksbank laufend auf Veränderungen in ihrem Marktumfeld ein. Zudem wird das Filialnetz kontinuierlich auf die veränderten Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet, zu denen auch der Wunsch nach einem verstärkten Online- und Telefon-Banking zählt“, sagt Anja Smolarek, Pressesprecherin des Unternehmens.



Von Stefan Blumberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg