Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Voller Einsatz für den Dorfteich
Lokales Oberhavel Voller Einsatz für den Dorfteich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 17.02.2016
Tauschten Angelrute, Haken und Rolle gegen Forke, Wathose und Schubkarre: die Mitglieder des Angelvereins Glienicke e.V. 1984. Quelle: Gemeindeverwaltung
Anzeige
Glienicke

Mit Forken, Wathosen und Schubkarren gegen Abfall und hochwüchsigen Schilf: Der Angelverein Glienicke 1984 reinigte am vergangenen Wochenende mit acht Mitgliedern den Dorfteich in Glienicke. „Wir säubern das Gewässer schon mehrere Jahre und machen das auch gerne“, sagte der Vorsitzende Frank Leipold. Und das geschehe freiwillig.

Das Fischgebiet der Angler ist eigentlich der Kiessee in Schildow. Doch in Sachen Reinigung gibt es dort nichts zu tun. „Wir wollten etwas Sinnvolles machen und hatten uns angeboten, den Teich in Glienicke zu säubern“, erklärte Leipold. Der Müll hielt sich dieses Mal jedoch in Grenzen. Nur ein paar Flaschen mussten die Angelfreunde entfernen. Viel mehr Arbeit steckte in der Kürzung des alten Schilfs. Die freiwilligen Helfer schnitten die hochwüchsigen Pflanzen ab, der Bauhof sammelte sie ein. „Jetzt stimmt die Optik am Teich wieder.“

Doch damit nicht genug: Auch bei der anstehenden Sanierung des Gewässers will der Angelverein seine Hilfe anbieten. „Wenn das Wasser abgelassen wird, wollen wir die Fische einfangen.“ Die sollen dann in 1000 Liter Wasser fassende Kessel ihr provisorisches Zuhause erhalten.

Der idyllisch gelegene Dorfteich während des Arbeitseinsatzes. Quelle: Gemeindeverwaltung

Von Arne Färber

Von der Straßenbahn bis zum Intercity - mit Zügen macht Bombardier im laufenden Geschäft Millionengewinne. Doch das Management fürchtet die Konkurrenz. Nun bangen Tausende um ihre Stelle.

17.02.2016
Oberhavel Sponsorenlauf an der Gesamtschule Mühlenbeck - Treppauf, treppab für die Flüchtlinge

Sämtliche Klassenstufen der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule mit ihren insgesamt 850 Schülern sind im vergangenen Oktober quer durch das Schulhaus gelaufen. Die witterungsbedingt gewählte Laufstrecke tat jedoch der sportlichen Leistung keinen Abbruch: 3845 Euro wurden erlaufen. Das Geld kommt der Initiative Willkommen in Oberhavel zu Gute.

17.02.2016
Oberhavel Klassentreffen in Oranienburg - Bitte, meldet euch!

Ein großes Wiedersehen nach 30 Jahren ist in Oranienburg geplant. Der ehemalige Oranienburger Kommunalpolitiker Alexander Laesicke will die Schüler der Klasse 1a der Heinz-Bartsch-POS (heute Waldschule) von 1986 wieder zusammentrommeln.

17.02.2016
Anzeige