Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Vollsperrung auf der A10

Birkenwerder Vollsperrung auf der A10

Nach dem Zusammenstoß eines Pkw Golf mit einem Bundeswehrfahrzeug auf der A10 zwischen den Anschlussstellen Birkenwerder und Mühlenbeck musste die Strecke am Donnerstagnachmittag vollgesperrt werden.

Voriger Artikel
Polizeiüberblick vom Donnerstag
Nächster Artikel
Bauarbeiter stürzt aus großer Höhe ab

Nach einem Zusammenstoß eines Pkw Golf mit einem Bundeswehrfahrzeug musste die A10 temporär vollgesperrt werden (Symbolbild).

Quelle: Julian Stähle

Birkenwerder. Temporär vollgesperrt seit 15.30 Uhr ist die A10 zwischen den Anschlussstellen Birkenwerder und Mühlenbeck in Fahrtrichtung Prenzlau nach einem Unfall mit mindestens einer verletzten Person. Der Fahrer eines Pkw Golf kollidierte auf der Strecke mit einem Bundeswehr-Fahrzeug. Rettungswagen und Feuerwehr waren zeitnah vor Ort und kümmern sich um den Verletzten.

Beide Fahrspuren der A10 sind gegenwärtig (Donnerstagnachmittag, 14. September) voll gesperrt. Der Verkehr wird auf der Standspur an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg