Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Vom Fahrradsattelschutz bis zum Kartoffelschnaps
Lokales Oberhavel Vom Fahrradsattelschutz bis zum Kartoffelschnaps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 25.01.2016
Sabine Lüdtke präsentiert eine kleine Auswahl, die es in der Touristinfo am Schlossplatz zu kaufen gibt. Quelle: Heike Bergt
Anzeige
Oranienburg

Das Geburtstagsjahr hat begonnen, der Countdown läuft: Vom 3. bis zum 12. Juni steigt die große Geburtstagsparty mit Festumzug, Drachenbootrennen und Konzerten. Anlässlich des Festjahres gibt es jetzt in der Touristeninfo am Schlossplatz 2 mit dem Logo zur 800-Jahr-Feier der Stadt versehene Werbeprodukte, die man gern verschenken, aber auch selbst nutzen und behalten kann, um zu zeigen: Auch ich bin ein Geburtstagskind!

Für alle bekennenden Radler der Fahrradstadt gibt es zum Beispiel einen Sattelschutz aus robuster Plastik in Weiß-Orange. Kehrt man nach einem kräftigen Regenguss zu seinem Drahtesel zurück, gibt’s kein wischen oder eine nasse Hose, sondern der Sattel bleibt trocken.

In Doppelfunktion kommt der dunkelblaue Flaschenöffner daher, der zugleich als Flaschenverschluss genutzt werden kann. Zu den Aufklebern, Buttons und Pins, die bereits im Umlauf und an so manchem Revers zu sehen sind, gibt es neue, stabile Papiertüten mit 800-Jahre-Logo. Natürlich in Orange. Kunden im Regionalladen der Touristinfo, in dem inzwischen 51 Partner des Tourismusvereins im Wechsel ihre Produkte offerieren, bekommen sie beim Einkauf dazu.

Familien können sich per „Wimmel-Buch“ auf eine Oranienburg-Entdeckungsreise begeben, neu im Angebot sind die kleinen Kartoffel Holzkisten, gefertigt in der Behindertenwerkstatt St. Johannesberg, in dem sich auch eine Flasche Oranienburger Kartoffelschnaps gut macht. Sammlerwert haben bestimmte bald die Medaillen in Silber und einer Legierung zur 800-Jahrfeier. Natürlich gibt es die Festschrift und nun auch ein kleines Heft mit den Höhepunkten im Festjahr 2016 im handlichen Hosentaschenformat.

Von Heike Bergt

Oberhavel Nach Überfall in Wensickendorf - Polen soll brutale Räuber ausliefern

Die Staatsanwaltschaft Neuruppin hat in Polen die Auslieferung der mutmaßlichen Räuber beantragt, die kürzlich einen Caravanhändler in Wensickendorf (Oberhavel) brutal überfallen haben. Die bewaffneten Männer aus Tschechien konnten mit ihrer Beute im Wert von mehreren Zehntausend Euro erst in Polen geschnappt werden.

25.01.2016
Oberhavel „City“-Konzert in Velten - Perlen aus 43 Jahren

Die Rock-Band „City“ tritt am kommenden Sonnabend mit ihrem Programm „City- Das Beste unplugged“ in der Ofen-Stadt-Halle in Velten auf. Es sollen Lieder gespielt werden, die sonst bei Open-Air-Konzerten weniger zu hören sind. Band-Frontmann Toni Krahl berichtet im Interview, was „City“ ausmacht und was die Musiker vorhaben.

25.01.2016
Oberhavel Bärenklauer bekommen Ausstattung - Neue Jacken für die Sicherheitspartner

Die Sicherheitspartner in Bärenklau haben momentan 19 Mitglieder. Am Montagmittag bekamen sie in Eichstädt von der Polizei neue Jacken überreicht. Die Zusammenarbeit zwischen den Sicherheitspartnern, der Polizei und Verwaltung, ist von allen Seiten gelobt worden. Es ist aber die einzige Gruppe in Oberhavel.

28.01.2016
Anzeige