Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Wählen Sie das Foto der Woche für Oberhavel
Lokales Oberhavel Wählen Sie das Foto der Woche für Oberhavel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:37 22.02.2018
Diese fünf Motive stehen in dieser Woche zur Wahl.   Quelle: MAZ Oberhavel
Anzeige
Oberhavel

 Fasching, Musik und Sport – so die Motivauswahl vom vergangenen Wochenende für das MAZ-Fotovoting in der siebten Kalenderwoche des Jahres. Die Redaktion hat vier Schnappschüsse aus der Region Oberhavel herausgesucht, zudem steht auch diesmal wieder ein Leserfoto zur Wahl. Die fünf Motive gehen ins Rennen um das „Foto der Woche“. Unsere Leser entscheiden – welches Bild gewinnt?

Bis Donnerstag, 12 Uhr, für Favoriten stimmen

Geben Sie Ihrem Favoriten Ihre Stimme. Die Abstimmung läuft bis Donnerstag (15. Februar), 12 Uhr. Das Foto mit den meisten Leserstimmen wird in der Wochenendausgabe der MAZ Oberhavel am Sonnabend (17. Februar) abgedruckt.


Leserfotos einschicken

Sind sie am Wochenende auch in Oberhavel unterwegs? Schicken Sie uns Ihren Schnappschuss mit dem Betreff „Foto der Woche“ an oranienburg@maz-online.de bis Montag, 10 Uhr. Wir nehmen die Leser-Einsendungen in unsere Auswahlliste, von der am Ende in der kommenden Woche die nächsten fünf Motive für das „Foto der Woche“ ausgewählt werden.

Von MAZonline

Oberhavel Kriminalitätslage am 12. Februar 2018 - Polizeiüberblick: Mehrere tausend Euro ergaunert

Telefonbetrug an einer 82-jährigen Hennigsdorferin, ein betrunkener 19-Jähriger nur in Unterwäsche auf der Straße, Jugendliche die einen Mann mit dem Gürtel in Oranienburg bedrohen – diese und weitere Meldungen der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 12. Februar.

29.03.2018

Die Veltener Stadtverwaltung muss bis zum Herbst prüfen, ob Live-Übertragungen der Stadtverordnetenversammlung technisch, rechtlich und finanziell machbar sind. Damit will die Fraktion DUO politische Prozesse transparenter machen, um Politikverdrossenheit entgegenzuwirken. Die Stadtverordneten befürworten die Idee.

15.02.2018

Im Januar wurde Schimmel entfernt, von den Lichtkuppeln tropft es sporadisch: In der neu errichteten Sporthalle am Neuen Gymnasium Glienicke wird nun nach der Ursache der Nässe gesucht.

11.03.2018
Anzeige