Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Wählen Sie das Foto der Woche für Oberhavel
Lokales Oberhavel Wählen Sie das Foto der Woche für Oberhavel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 09.10.2017
Fünf neue Fotomotive stehen erneut zur Wahl zum Oberhavel-Bild der Woche.  Quelle: Graphik: MAZ
Anzeige
Oberhavel

Töpfermarkt, Skulpturen-Boulevard, Nachwuchsfußballer, Chorsänger und ein Leserfoto – es gibt wieder herrliche Schnappschüsse aus der Region vom vergangenen Wochenende. Fünf Bilder stehen zur Wahl, aus denen unsere Leser ihr Lieblingsmotiv für das „Foto der Woche“ wählen können.

Bis Donnerstag, 12 Uhr, für Favoriten stimmen

Geben Sie Ihrem Favoriten Ihre Stimme. Die Abstimmung läuft bis Donnerstag (12. Oktober), 12 Uhr. Das Foto mit den meisten Leserstimmen wird in der Wochenendausgabe der MAZ Oberhavel am Sonnabend, den (14. Oktober), abgedruckt.

Leserfotos einschicken

Sind sie am Wochenende auch in Oberhavel unterwegs? Schicken Sie uns Ihren originellen, außergewöhnlichen oder schönen Schnappschuss mit dem Betreff „Foto der Woche“ an oranienburg@maz-online.de bis Montag, 10 Uhr. Wir nehmen die Leser-Einsendungen in unsere Auswahlliste, von der am Ende in der kommenden Woche die nächsten fünf Motive für das „Foto der Woche“ ausgewählt werden.

Von MAZonline

Die Marwitzer Straße ist seit Montag zwischen Kreisverkehr und der Kreuzung Fontanestraße voll gesperrt. Es ist der Beginn der Sanierungsarbeiten der Landesstraße, die noch bis Ende 2018 dauern werden. Inzwischen wurde auch bekannt, dass die Kosten für die Stadt um etwa 60 Prozent steigen.

12.10.2017

Einige Monate wurde das Thema Reaktivierung der ehemaligen Gesamtschule Fürstenberg am Köcheln gehalten. Entlastung der Granseer Siemensschule und kürzere Fahrzeiten für Schüler waren die Hauptargumente. Aber der Wunsch ging nicht in Erfüllung.

09.10.2017

Brennt Ihnen etwas auf den Nägeln? Wollen Sie die Kandidaten zur Bürgermeisterstichwahl live erleben. Dann kommen Sie am Mittwoch, 11. Oktober zum MAZ-Talk in den Veranstaltungssaal des neuen Kommunikationszentrums, Viktoriastraße 10. Konfrontieren Sie die Kandidaten mit Ihren Fragen zur Zukunft der Ofenstadt.

09.10.2017
Anzeige