Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Wahlplakate abgebrannt
Lokales Oberhavel Wahlplakate abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 22.08.2017
In Velten wurden in der Nacht zu Dienstag mehrere Wahlplakate in Brand gesteckt (Symbolbild). Quelle: Märkische Allgemeine/Michael Hübner
Velten

Erneut kam es in der vergangenen Nacht zu einer Beschädigung von Wahlplakaten. Betroffen waren diesmal Plakate in der Bahnstraße und der Wilhelmstraße in Velten. Dabei wurden zwei Plakate angezündet und brannten ab, ein drittes Plakat wurde durch das brennende benachbarte Plakat in Mitleidenschaft gezogen und brannte ebenfalls vollständig herunter.

Der Vorfall wurde in der Nacht zum Dienstag gegen 22.20 Uhr festgestellt. Die verständigten Polizeibeamten trafen vor Ort keine Personen mehr an, die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Von MAZonline

An sechs Sommerwochenenden waren Ehrenamtliche der DLRG am Veltener Bernsteinsee im Einsatz. Doch es war eine ruhige Saison, so dass die Wasserretter die Zeit nutzten, um den Nachwuchs fit zu machen. Rettungstechniken und Ortskunde standen auf dem Plan.

22.08.2017

Vom 15. September bis 1. Oktober muss wegen Bauarbeiten der Bahnübergang Borgsdorf für Kraftfahrer, Radfahrer und Fußgänger komplett gesperrt werden. Die weiträumige Umleitung erfolgt über Birkenwerder und Briese. Fußgänger können jedoch weiter die Brücke über die Bahn nutzen. Die Bauarbeiten erfolgen bei laufendem S-Bahnbetrieb.

22.08.2017

Seit 17 Jahren ist Hanno Gabriel Hausmeister für Schule und Kita in Schmachtenhagen. Zum Jahresende geht er in den Ruhestand. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

22.08.2017