Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Waldhaus Zacke schließt
Lokales Oberhavel Waldhaus Zacke schließt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 16.12.2017
Inhaber Wolf-Dieter Zacke. Quelle: Ulrike Gawande
Anzeige
Oranienburg

Noch die Silvesterparty, dann ist Schluss: Das „Waldhaus Zacke“ an der Bernauer Straße 147 macht zum 1. Januar zu. Die Entscheidung, so Inhaber Wolf-Dieter Zacke, der im Oktober gerade das zehnjährige Bestehen des mit viel eigener Kraft aufgebaute Haus gefeiert hatte, habe er Mitte des Jahres getroffen. Und nannte dafür drei Gründe: Zum einen habe er „nicht das Personal bekommen, das er sich für sein Gasthaus mit Biergarten und Pension gewünscht“ hätte. Es sei schwer, gutes Personal zu finden. Zum zweiten sei sein Projekt, auf den Grundmauern der benachbarten alten Villa ein neues Haus mit Ferienwohnungen zu errichten, gescheitert, weil er keine Baugenehmigung bekommen habe. Letztlich aber habe die Arbeit sieben Tage die Woche in Gasthaus und Pension seine und die Kräfte seiner Mutter allmählich überstiegen, so der 52-Jährige.

Wolf-Dieter Zacke wird im 103 Jahre alten historischen Haus, das schon vor 100 Jahren Ausflugslokal war, wohnen bleiben. Über einen beruflichen Neuanfang macht er sich keine Sorgen, er werde etwas finden. Das Areal des Biergartens wird verschwinden, die Pensionszimmer wird er als Appartements vermieten.

Von Heike Bergt

Ihren 60. Hochzeitstag feierten am 30. November Renate und Karl-Heinz Fiedler aus Schildow.

16.12.2017

Die Bürger- und Touristinformation bietet Geschenke mit Lokalbezug. Neu: Ab sofort gibt es auch echten Mühlenbecker-Land-Honig im Angebot.

16.12.2017

Ein 62 Jahre alter Autofahrer ist in der Nacht zum Mittwoch bei einem Unfall auf der A 24 bei Kremmen schwer verletzt worden. Wegen eines Schwertransportes hatte die Polizei den Verkehr in Richtung Hamburg kurzzeitig gestoppt. Das erkannte der Autofahrer offenbar zu spät.

13.12.2017
Anzeige