Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Weihnachtliche Chormusik im Advent

Oberhavel Weihnachtliche Chormusik im Advent

Zahlreiche Chöre aus Oberhavel laufen in der Vorweihnachtszeit zur Höchstform auf, und präsentieren gleich in mehreren Konzerten ihr Können und verzaubern gleichzeitig ihr jeweiliges Publikum mit weihnachtlichen Klängen von klassisch bis poppig, von traditionell bis modern oder geistlich. Die MAZ gibt einen kleinen Überblick, welche Highlights man an den vier Adventswochenenden nicht verpassen sollte

Voriger Artikel
Advent in der Ofenstadt
Nächster Artikel
Stippvisite an der Altfettanlage

Die Konzerte von Voce libera Velten am 23. Dezember stimmen festlich aufs nahe Weihnachtsfest ein.

Quelle: Chor

Oberhavel. Zahlreiche Chöre aus Oberhavel laufen in der Vorweihnachtszeit zur Höchstform auf, und präsentieren gleich in mehreren Konzerten ihr Können und verzaubern gleichzeitig ihr jeweiliges Publikum mit weihnachtlichen Klängen von klassisch bis poppig, von traditionell bis modern oder geistlich.

Den Anfang macht am Sonnabend, 2. Dezember der Ökumenische Chor Oranienburg der um 17 Uhr in der Nicolaikirche Bachs Weihnachtsoratorium zu Gehör bringen wird. Am Sonntag, 3. Dezember lädt der Kirchenchor Liebenwalde um 16 Uhr in die Kirche Zehdenick zum Adventskonzert und der Kirchenchor Kremmen singt ebenfalls am Sonntag zusammen mit dem Posaunenchor um 17 Uhr in der Nikolaikirche Kremmen.

Am zweiten Adventswochenende laden die Orange Voices ins Oranienwerk zu ihren Jubiläumskonzerten „Best of Orange Voices“: Am 9. Dezember um 18 Uhr und am 10. Dezember um 16 Uhr. „Wir singen Weihnachtslieder“ ist das Motto der Chorgemeinschaft Stolpe , die am 9. Dezember um 18 Uhr die Adventsmusik in der Dorfkirche Stolpe gestaltet. Mit „Weihnachtsjubel“ sind die Konzerte des Freien Chores Velten 1887 überschrieben, zu denen die Sänger am 10. Dezember um 15 und 18 Uhr in die Turnhalle in der Veltener Rathausstraße einladen.

Nicht im weihnachtlichen Chorkalender fehlen dürfen die Amazing Voices , die am Freitag, 15. Dezember um 20 Uhr mit ihrer „Gospel Christmas“ in der Oranienburger Nicolaikirche gastieren. Mehrere Konzerte gibt der Kammerchor Leo Wistuba unter dem Motto „Töne süßer Himmelsruh“: Am 15. Dezember um 19 Uhr in Velten, am 16. Dezember um 16 Uhr in der Orangerie und am 17. Dezember im Stadtklubhaus Hennigsdorf. Ebenfalls am 16. Dezember um 15 Uhr singt die Fürstenberger Chorgemeinschaft in der Stadtkirche Fürstenberg und der Kirchenchor Hohen Neuendorf lädt zu „Mache Dich auf und werde Licht“ in die evangelische Kirche Hohen Neuendorf. In der Kirche Borgsdorf gastiert am 3.Advent um 16 Uhr der Popchor Cross Over.

Den weihnachtlichen Konzertreigen beschließt das Vokalensemble Voce libera Velten , das einen Tag vor Heiligabend am vierten Adventswochenende mit zwei Konzerten (15 und 18 Uhr) unter dem Motto „Weihnachten in Velten“ in der Stadtkirche Velten auf die nahen Festtage einstimmen wird.

Von Ulrike Gawande

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg