Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Weihnachtsmarkt erst am 4. Advent
Lokales Oberhavel Weihnachtsmarkt erst am 4. Advent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 20.11.2015
Der Kremmener Weihnachtsmann. Quelle: Robert Tiesler
Anzeige
Kremmen

Normalerweise findet der Kremmener Weihnachtsmarkt am ersten Advent statt. Aber in diesem Jahr ist alles anders. Erst am Sonntag, 20. Dezember, verwandelt sich das Scheunenviertel in einen Weihnachtsmarkt. Das teilte Ellen Brunner vom Scheunenviertelverein mit. Für den eigentlichen Termin hätte es nicht genug Händler gegeben, die waren meistens schon verplant. „Und wir finanzieren uns ja im wesentlichen über Standgebühren“, so Ellen Brunner.

Nun also findet der Markt vier Tage vor Heiligabend statt. „Ein bisschen Bauchflattern haben wir da schon“, gibt die Organisatorin zu. Andererseits gebe es an dem Wochenende nicht mehr so viele Märkte in der Region.

Schon am Freitag, 27. November, soll aber der Weihnachtsbaum im Scheunenviertel geschmückt werden. Zu 16 Uhr sind die Kremmener Kitakinder und alle anderen Interessierte dazu eingeladen. Zudem findet das traditionelle Adventskonzert in der Kirche wie immer am ersten Advent statt.

Von Robert Tiesler

Seit Jahren sind die Mauern des Hennigsdorfer Kulturhauses feucht, immer wieder wurden viele Stellen ausgebessert. Im kommenden Jahr soll das Gebäude nun für rund 900 000 Euro saniert werden. Das Stadtklubhaus soll während der Arbeiten aber geöffnet bleiben.

22.11.2015
Oberhavel Diskussion in Velten - Fragen zu Flüchtlingen

Wann und wie viele Asylbewerber demnächst nach Velten kommen, ist nach wie vor unklar. Am Mittwoch lud die Fraktion Pro Velten dennoch zu einem Gespräch mit Bürgern darüber, welche Fragen und Sorgen sie zum Thema haben. Es gab sachliche, aber auch populistische Töne.

22.11.2015
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 19. November - Elfjähriges Mädchen verletzt

Bei einem Unfall auf dem Radweg der Berliner Straße ist eine elfjährige Radfahrerin verletzt worden. Sie kam ins Krankenhaus. Im Einmündungsbereich der Vughter Straße stieß sie mit einem Opel zusammen. Der Autofahrer stieg kurz aus und fuhr dann Richtung Birkenwerder weiter. Die Polizei konnte ihn ausfindig machen.

19.11.2015
Anzeige