Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Wenn Blüten, Waschfrauen und Radler auf Fußballfans treffen
Lokales Oberhavel Wenn Blüten, Waschfrauen und Radler auf Fußballfans treffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 24.06.2018
Nachwuchs-Designerin Patricia Maly zeigt ihre selbst gemachte Kollektion. Quelle: Jeannette Hix
Birkenwerder

Immer, wenn Patricia Maly (27) mit ihrem Bulldoggen-Hund Pepe spazieren geht, schaut sie immer auch auf die Erde. Denn die Schmuck-Designerin sucht nach Blüten und Samen, die sie in gläsernen Medaillons verarbeiten kann. Etwa 65 dieser schönen Schmuckstücke hat sie zum „Birkenfest“ gegenüber vom Rathaus mitgebracht. Dort war Sonnabend Party angesagt.

In rund 30 Ständen war Interessantes aus Birkenwerder zu erfahren

Die rund 30 Stände auf der Festwiese präsentierten wieder alles, was Birkenwerder so zu bieten hat. Gleich links von der Bühne, wo die Bands „Right Now“, „The Beez“ und „The Red Box“ in die Saiten hauten, hatten die fleißigen Waschfrauen vom „Geschichtsstübchen“ ihre alten Zink-Fässer, Waschbretter und Wäschestampfer aufgebaut – hier ging es feuchtfröhlich zu. „Wir wollen zeigen, wie Wäsche vor 70 Jahren gereinigt wurde“, sagt die Vorsitzende vom Freundeskreis „Geschichtsstübchen“ Erika Schürhoff (74). Und das ging bei „Weißwäsche“ so: Wasser im Trog zum Kochen bringen, über Nacht weichen lassen und Kessel morgens wieder anheizen. „Nachdem der Wäschestampfer zum Einsatz kam, wurde auf dem Waschbrett mit Kernseife geschrubbt und dreimal gespült“, erinnert sich Ingeborg Wendt (80), die schon als Kind ran musste und danach immer knallrote Hände vom eiskalten Spülwasser hatte.

Fußball-Freestyler Kevin Buchert in Aktion. Quelle: Jeannette Hix

Björn Becke (42) vom Stand nebenan kann sich das kaum vorstellen. Denn wenn der Nordic-Walking-Trainer seine Sportsachen in die Maschinen-Trommel legt, drückt er nur auf den Knopf und kurze Zeit später ist alles wieder sauber. Auf dem Birkenfest hat er Werbung für den 10. Crosslauf am 16. September ab 11 Uhr gemacht (www.leichtathletik-birkenwerder.de).

Machten mit den Kinder Quatsch: Frau und Fräulein Clown. Quelle: Jeannette Hix

„Werbung“ macht auch Andreas Blaschke vom adfc am Stand schräg gegenüber. „Wir wollen am 2. Juli die adfc-Ortsgruppe Birkenwerder gründen“, sagt er. „Aktuell sind wir im Ort schon 38 aktive Radler und brauchen noch Verstärkung.“

Und weil das Wochenende im Zeichen des Fußballs stand, hatte auch Fußball-Freestyler Kevin Buchert seinen großen Auftritt neben Kindertanz vom Studio Lila, Klima-Schutz-Aufklärung und „Bürgermeister-Kugelstoßen“. Natürlich war auch Public Viewing angesagt. Schließlich ist ja auch die Fußball-WM. Und darum standen in Birkenwerder auch die Kleinsten im Tor – beim Kita-WM-Fußballturnier.

Von Jeannette Hix

Party, Feuerwerk und Helene-Fischer-Double waren beim „Schönfließer Sommer“ angesagt. Auch ein Feuer wurde gelöscht. Zum Glück war es nur eine Übung. Die Feuerwehr hatte ihren Tag der offenen Tür und zeigte Vorführungen.

27.06.2018

Die siebte innovative Fahrzeugmesse „e-motion“ vereinte auf dem Schlossplatz die „Umsteiger“ von heute und morgen.

24.06.2018
Oberhavel Achtung, Blitzer! - Radarkontrolle am Montag

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist am Montag mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsregeln.

24.06.2018