Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Wer hat Parsonterrier Dina gesehen?

Schmerzlich vermisster Hund Wer hat Parsonterrier Dina gesehen?

Als sie am Mittwochabend ihre 10 Jahre alte Hündin Dina füttern wollte, erlebte Ruth-Barbara Schlenker einen Schock: Sie war nicht mehr da. Acht Jahre gingen die beiden zusammen durchs Leben, nun hofft die Pastorin, dass sie ihr geliebtes Tier wiederfindet und die Geschichte gut ausgeht.

Voriger Artikel
Bootsmotoren im Visier der Diebe
Nächster Artikel
Pro Velten will nicht zahlen

Die vermisste Dina.

Quelle: privat

Oberhavel. Ruth-Barbara Schlenker kann es nicht glauben: Ihre geliebte Hündin Dina ist verschwunden. Am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr wollte sie den schwarz-weißen Parsonterrier, der ein wenig wie ein Dalmatiner aussieht, füttern, doch das Tier war nicht mehr aufzufinden.

Schlenker übernahm erst vor einem Viertel Jahr die Stelle als Pastorin im Sprengel Löwenberg-Grüneberg im Landkreis Oberhavel und hatte den Hof im Ortsteil Grüneberg noch nicht hundegerecht ausgestaltet: Die Zäune waren noch auf die Pferde ihres Vorgängers ausgelegt, ihr kleiner Hund konnte dadurch entwischen.

Dina ist sehr zutraulich

„Sie ist sehr zutraulich und ich habe die Befürchtung, dass sie gar nicht mehr im Dorf ist und sie jemand mit dem Auto mitgenommen hat “, sagt die Hundebesitzerin. „Vielleicht wollte sie auch auf eigene Faust auf Erkundungstour gehen. Ich wäre sehr traurig, wenn unsere gemeinsame 8-jährige Zeit nun zu Ende wäre.“

Hinweise können unter online@maz-online.de gegeben werden oder auch unter der Telefonnummer 033094 708980.

Von MAZonline, meh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg