Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Wer holt den DFB-Pokal?
Lokales Oberhavel Wer holt den DFB-Pokal?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 27.05.2017
Christopher Kwieczinski aus Birkenwerder ist Fan des BVB. Quelle: MAZ
Anzeige
Oberhavel

Die Vorfreude bei den Fans in Oberhavel ist groß. Heute trifft Eintracht Frankfurt im DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion auf Borussia Dortmund (20 Uhr/ARD). Wir haben Oberhaveler Fans beider Teams gefragt, warum ausgerechnet ihre Mannschaft den DFB-Pokal holt.

Anja Friedrich aus Hennigsdorf ist sich sicher, die Eintracht packt es, weil ...

1. Unser Torwart Lukas Hradecky ist um Längen besser als Dortmunds Roman Bürki. Er wird „die Spinne“ genannt, weil er so lange Arme und Beine hat. Damit ist er ein echter Elfmeterkiller

2.  Außerdem hätte es die Eintracht wirklich verdient, wieder international zu spielen, weil sie eine starke Hinrunde gespielt haben.

3. Unser Trainer-Duo Niko und Robert Kovac bringt wieder eine Menge Disziplin in die Mannschaft. Außerdem sind die Jungs Berliner und kennen sich im Olympiastadion bestens aus.

4.   Unser Fußballgott Alex Meier ist endlich wieder fit. Wenn er mal zum Abschluss kommt, wird es brandgefährlich.

5.  Und wir haben die besten Fans! Die reisen überall hin mit nach Europa.

Christopher Kwieczinski aus Birkenwerder und die Dortmunder Fangemeinde sehen das natürlich völlig anders. Er sieht seine Borussia im Finale vorn, weil ...

1. Wir haben die besseren Einzelspieler gegenüber Eintracht Frankfurt und sind auch als gesamtes Mannschaftsgefüge besser aufgestellt.

2. Dortmund weiß wie es sich anfühlt, im Pokalfinale zu stehen, es ist immerhin das vierte in Folge. Demnach wissen sie wie man mit dem Druck umzugehen hat.

3. Nach drei verlorenen Endspielen hat es der BVB einfach verdient, den Pott wieder ins Ruhrgebiet zu holen.

4.  Ich denke, dass der DFB-Pokalsieg auch eine Art Abschiedsgeschenk werden wird für unseren Trainer Thomas Tuchel und für Pierre-Emerick Aubameyang. Für beide wird es wohl nach Lage der Dinge das letzte Spiel für die Borussia werden.

5. Dribbelkünstler Marco Reus wird entscheidend sein: Er will endlich seinen ersten Titel gewinnen und macht den Unterschied.

Von MAZonline

In Sachen Radweg-Lückenschluss in Stolpe-Dorf (L 171)  hat sich in anderthalb Jahren noch nichts getan. Aber jetzt keimt Hoffnung, dass dieses Projekt doch noch in Angriff genommen wird. Bis dahin muss Uwe Kremer weiter die Holperstrecke durchs Dorf nehmen. Sein Kommentar: „In Stolpe muss ich meine dritten Zähne rausnehmen.“

27.05.2017

Als die Sozialarbeiter vom Glienicker Jugendclub „First Floor“ die Jugendarbeit vergangenen anderthalb Jahre bilanzierten, gingen sie auch auf die Situation an der Skateranlage ein. Dort kommt es mitunter zu Alkohol- und Drogenmissbrauch. Bürgermeister Oberlack fordert nach der Debatte im Sozialausschuss einen zweiten Revierpolizisten für Glienicke.

27.05.2017

Rund 170 Schüler aller Hennigsdorfer Grundschulen haben am Mittwoch in der Turnhalle der Grundschule Nord Songs wie „Smoke on the Water“ von Deep Purple geprobt. Mit dem Projekt „Musik ist Klasse“ der Hennigsdorfer Musikschule sollen die Kinder an Instrumente herangeführt werden.

29.05.2017
Anzeige