Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Wieder ein dreister Betrugsversuch am Telefon

Gleich zwei unbekannte Anrufer Wieder ein dreister Betrugsversuch am Telefon

Gleich zwei unbekannte Anrufer haben sich am Montag bei einer 72-jährigen Frau in Leegebruch (Overhavel) gemeldet und wollten die Zahlung von mehreren Tausend Euro erreichen. Als Grund für ihre Forderung nannten die Betrüger Schulden des Ehemanns der Angerufenen. Zu einer Überweisung von Geld kam es nicht.

Voriger Artikel
Stammzellenspender für Tessa gefunden
Nächster Artikel
Kita-Satzung wird überarbeitet

Wieder muss die Polizei nach unbekannten Betrügern fahnden, die versucht haben, am Telefon Geldzahlungen zu erzwingen.

Quelle: dpa

Leegebruch. Die Betrugsversuche am Telefon scheinen kein Ende zu nehmen. Nach Auskunft der Polizei ist eine 72-jährige Frau aus Leegebruch am Montag abwechselnd von zwei unbekannten Personen angerufen worden. Zunächst habe sich gegen 12 Uhr von ein Berliner Festnetznummer ein Mann gemeldet, der sich als Doktor Koch vorstellte und behauptete, der Ehemann der 72-Jährigen habe mehrere Tausend Euro Schulden.

Etwas später rief dann eine Frau von einem Handy aus an und forderte die Frau aus Leegebruch auf, das Geld zum Ausgleich der angeblichen Schuldensumme auf ein Konto einzuzahlen. Andernfalls werde der Sachverhalt an ein Amtsgericht abgegeben und dem Ehemann drohe ein Haftbefehl.

Schließlich rief wieder der Mann an, der sich als Doktor Koch ausgegeben hatte und wollte die Frau davon überzeugen, dass geforderte Geld bei einer bestimmten Bank einzuzahlen. Die 72-Jährige aus Leegebruch nahm keine Einzahlung vor und verständigte dafür die Polizei. Die Kripo ermittelt.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg