Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Wo gibt es die leckersten Brötchen?
Lokales Oberhavel Wo gibt es die leckersten Brötchen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:20 24.03.2018
Die Bäckerei Angermüller in Hennigsdorf. Quelle: Robert Roeske
Oberhavel

Der Beruf des Bäckers ist einer der ältesten Handwerksberufe der Welt. Seit Jahren klagt das Handwerk über zu wenige Bewerber, auch im Landkreis Oberhavel.

Nachgefragt bei den Bäckereien in Oberhavel

Fred Plessow, Obermeister für Bäcker und Konditoren in Oberhavel, warnt: „Mit unserem Handwerk ist es in einigen Jahren vorbei“. Der Nachwuchs fehlt. Für die junge Menschen sei der Beruf nicht attraktiv, vermutet Plessow. Die MAZ hat sich bei den Bäckereien in Oberhavel umgehört. Wie groß sind die Nachwuchssorgen tatsächlich?

Gute Chancen auf Ausbildungsplatz

Dabei gibt es sehr gute Chancen, eine Ausbildungsstelle als Bäcker zu finden. Voraussetzungen dafür sind ein Abschluss mindestens der 10. Klasse, gute Noten in Mathematik und im Fach Chemie. Der Schwerpunkt des ersten Ausbildungsjahres liegt auf der richtigen Herstellung einfacher Teigmassen. Im zweiten Ausbildungsjahr liegt ein Hauptaugenmerk auf der Herstellung von Weizenbrot, der Verarbeitung von Sauerteig sowie der Zubereitung von roggenhaltigem Brot. Im dritten Jahr geht es zum größten Teil um die Herstellung von Torten, Desserts und Süßspeisen aller Art.

Die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre. Es besteht die Möglichkeit, diese Zeit auf zwei oder zweieinhalb Jahre zu verkürzen. Die Theorie wird in der Berufsschule vermittelt, die Praxis im Betrieb.

Von MAZonline

FrühLINKSempfang der Kreislinken und der Kreistagsfraktion in Oranienburg. Ausstellung mit Bildern von Marx eröffnet. Bundestagsabgeordnete Anke Domscheit-Berg überreicht einen Scheck an die Klostergalerie Zehdenick.

27.03.2018

Hans-Joachim Vanselow, Pfarrer im Ruhestand, ist am Dienstag überraschend gestorben. Die evangelische Kirchengemeinde, Freunde, Bekannte und Mitstreiter trauern.

26.03.2018

Anja Bogadtke ist die neue Vorsitzende – sie war bislang „Vizechefin“. Die Männer im Vorstand sind zahlenmäßig in der Unterzahl.

26.03.2018