Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Wohnung lag voller Diebesgut
Lokales Oberhavel Wohnung lag voller Diebesgut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 02.06.2017
Die Polizei entdeckte am Donnerstag in einer Wohnung in Oranienburg mehr als 200 Gramm Cannabis sowie Diebesgut. Quelle: dpa
Anzeige
Oranienburg

Durch einen Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Oranienburger Erich-Mühsam-Straße wurde die Polizei am Donnerstag gegen 22 Uhr auf einen eventuellen Drogenverstoß aufmerksam gemacht. Nach Angaben des Melders konsumierte der Anwohner wohl gerade Cannabis.

Daraufhin suchten Polizeibeamte die entsprechende Wohnung auf und fanden den Verdacht bestätigt.

Bereits beim Öffnen der Tür, wehte den Beamten der cannabistypische Geruch entgegen. Daraufhin betraten sie die Wohnung des 28-jährigen Mieters und stellten dort insgesamt drei Personen fest. Außerdem fanden sie über 200 Gramm Cannabis sowie auch zahlreiche Gegenstände, die zur Fahndung ausgeschrieben waren und offenbar aus diversen Straftaten stammten. Dabei handelt es sich um Werkzeuge, Personaldokumente und Unterhaltungstechnik. Die Wohnung wurde daraufhin vollständig durchsucht und die Beweismittel beschlagnahmt. Die Prüfungen der Kripo hierzu dauern an.

Von Bert Wittke

Es ist wieder einmal ein Kraftakt, den der Verein Große für Kleine wagt. In der Wetterwoche vom 19. bis 22. Juni sollen die Kinder der Stadtschule sehr viel von dem mitbekommen, was die Natur so alles „veranstaltet“.

05.06.2017

In der Marienthaler Trottheide wird erneut nach Schadstoffen gefahndet. Umweltexperten setzten am Freitag Messgeräte im See ein, die ähnlich auf Belastungen reagieren wie Fische.

05.06.2017

Jahrelang haben die Granseer gerätselt, was mit dem ehemaligen Gebäude „Für Technik und Haushalt“ geschehen soll. Dem Wunsch nach einem Ärztehaus wurde nachgegangen. Architekten können sich jetzt in einem Ideenwettstreit überbieten.

02.06.2017
Anzeige