Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
XXL-Eier aus Neulöwenberg zu Ostern beliebt

Straußenfarm Winkler XXL-Eier aus Neulöwenberg zu Ostern beliebt

Sie sind die größten Vögel der Welt: Strauße. Auf der Neulöwenberger Straußenfarm legen sie auch die größten Eier der Welt. Diese sind robust und belastbar, wie Chef Frank Winkler beweist. Doch wie sind die bis zu zwei Kilogramm schweren und 15 Zentimeter großen Eier geschmacklich?

Neulöwenberg 52.8887056 13.190864
Google Map of 52.8887056,13.190864
Neulöwenberg Mehr Infos
Nächster Artikel
SEK nimmt Messerstecher in Velten fest

Hält viel aus: Straußenfarmer Frank Winkler demonstriert die Belastbarkeit eines Straußeneis.

Quelle: Marco Winkler

Neulöwenberg. Ein Moment der Stille, gefolgt von: Nichts. Nur ein leises, beruhigtes Ausatmen. Es knackt oder knirscht nicht; das Ei hält stand. Frank Winkler war sich zwar schon sicher, bevor er sich auf das robuste Ei stellt. Doch der Beweis verschafft dann doch etwas Erleichterung: Ein Straußenei ist belastbarer als alle anderen. „Es ist das stabilste der Welt“, sagt der 55-Jährige, der seit 15 Jahren die Straußenfarm Winkler in Neulöwenberg betreibt.

Zu Demonstrationszwecken für die MAZ steigt er auf das bis zu 15 Zentimeter große Oval mit der harten Schale. Gerade zu Ostern bekomme er zahlreiche Anfragen zu den gigantischen Eiern. Nicht der Hase versteckt sie hier im Norden Oberhavels, sondern die gefiederten Laufvögel, die größten lebende, die sich auf dem Erdball tummeln. „Wenn die Straußenhenne im Legerhythmus ist, legt sie jeden zweiten Tag ein Ei“, erklärt der Fachmann.

Doch nicht alle werden den bis zu 110 Kilogramm schweren weiblichen Tieren (Männchen bringen bis zu 135 Kilo auf die Waage) aus dem Nest genommen. „Bis Ende Juni, Anfang Juli nehmen wir die Eier und nutzen sie für eine künstliche Brut.“ Danach wird den Tieren die sogenannte „Naturbrut“ eingeräumt. „Wir gönnen ihnen dieses Naturerlebnis. Wenn wir das nicht machen würden, stellten sie bald ihren natürlichen Legevorgang komplett ein.“ Die Sicherung der Nachkommenschaft steht laut Frank Winkler an erster Stelle in seinem Betrieb mit Farm, Restaurant und Hofladen.

Ein Straußenei entspricht bis zu 30 Hühnereiern

Nur wenige Eier werden jedoch verkauft – und wenn, dann zu Ostern, zum Bemalen und als Dekoration. Im kleinen Gasthaus der Straußenfarm stehen Eier als Kerzenhalter oder hängen als Lampenschirm von der Decke. „Man kann sie natürlich auch ganz normal essen.“ Als Spiegelei zum Beispiel. Die Pfanne muss nur groß genug sein, entspricht ein Straußenei doch 25 bis 30 Hühnereiern. Auch als Rührei oder für den Nudelteig eignet sich das cholesterinarme Naturprodukt. In Neulöwenberg entsteht ferner Eierlikör: Sanft im Abgang.

Nur als Frühstücksei findet das Straußenei wohl eher selten Verwendung. „Man müsste es anderthalb bis zwei Stunden kochen, erst dann ist es durch“, so Frank Winkler. „Das kann schon zum Ereignis werden für die ganze Familie.“Sechs bis acht Personen würden von so einem gigantischen gekochten Ei satt werden. Vorher ist aber Muskelkraft gefragt. Die porzellanartige Schale des Eis kann ganze 3 Millimeter dick werden – und präsentiert sich dem Betrachter schließlich als sehr grobporig. Bis zu 20 000 Poren hat so ein Ei, nur etwas 100 davon seien durchlässig, erläutert Frank Winkler. „So wird das Ei geschützt. Es können dadurch keine Keime von Außen nach Innen dringen.“

Und geschmacklich, mundet das bis zu zwei Kilogramme schwere Straußenei anders als ein handelsübliches Hühnerei oder als das vom Bio-Bauern um die Ecke? „Nicht wirklich, es ist von einem normalen Ei kaum zu unterscheiden“, sagt Frank Winkler.

Falls sich jemand bei kalten Ostertemperaturen sorgt: „Strauße frieren hier nicht. Sie kommen ursprünglich aus Mittelkleinasien und sind anpassungsfähig.“

Von Marco Winkler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg