Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zehdenick 700 Jahre: Ein Dorf feiert
Lokales Oberhavel Zehdenick 700 Jahre: Ein Dorf feiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:39 14.06.2018
Werbung für die 700-Jahr-Feier. Quelle: Martina Burghardt
Anzeige
Ribbeck

Die Ribbecker feiern am morgigen Sonnabend das 700. Ortsjubiläum. Der Tag beginnt um 13.30 Uhr mit einem Festumzug durch den Ort. Start ist der Sportplatz. Wenn alle Umzugsteilnehmer ihre Fahrzeuge abgestellt und selbst durchgeschnauft haben, eröffnen Ortsvorsteher Alexander Neumann und Bürgermeister Arno Dahlenburg um 15 Uhr das Fest anlässlich der ersten urkundlichen Erwähnung. Pfarrer Günther Schobert spricht eine Segnung (15.15 Uhr). Danach ist der bunte Nachmittag auf dem Dorfplatz eröffnet. Kaffee und Kuchen wird es geben, Verkaufsstände sind aufgebaut, es kann mit dem Pony geritten werden. Für Kinder besteht die Chance, sich schminken zu lassen. Käuflich zu erwerben ist das Ortsfamilienbuch von Autor Klaus Euhausen. Der Auftritt der „Zabelsdorfer Hupfdohlen“ ist um 15.30 Uhr eingeplant. Um 18 Uhr beginnt das Programm mit „Gundi“, um 19 Uhr das Konzert mit Kat Baloun. Die Disco (ab 20 Uhr) beschließt das Jubiläum auf dem Dorfplatz.

Von MAZonline

Keiner weiß, wo sie herkommen, keiner weiß, was sie bedeuten: Seit Tagen fallen schwarze Kreuze am Wegesrand auf.

14.06.2018
Zehdenick Reparaturarbeiten in Zehdenick und Ortsteile - Für glatte Straßen

In der Stadt Zehdenick und auf den Straßen zwischen einigen Dörfern der Stadt finden gerade Reparaturarbeiten statt.

14.06.2018

Elf Jugendliche haben am Mittwoch mit Spraydosen, der Unterstützung der Stadt Zehdenick und dem DRK-Jugendclub Oranienburg bunte Kunstwerke an die Wände der Halle am Festplatz gezaubert.

13.06.2018
Anzeige