Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zehdenick Havelrunners laufen nun als Verein
Lokales Oberhavel Zehdenick Havelrunners laufen nun als Verein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 29.01.2019
Am 27. Januar trafen sich 22 Laufbegeisterte zur Gründungsversammlung, um aus einer Laufgruppe nun den Verein Havelrunners zu machen. Quelle: Verein
Zehdenick

Seit vielen Jahren gehören die Läufer der Havelrunners aus Zehdenick zu den Stammgästen bei Laufveranstaltungen in der Region. Seit dem 27. Januar gehört die bisher als lose Laufverbindung geltende Gruppierung nun auch ganz offiziell zum Kreis der Sportvereine im Landkreis Oberhavel.

„Wir wollen mit der Vereinsgründung unsere bestehende Gemeinschaft weiter stärken und unseren vorhandenen Ideen mehr Struktur verleihen“, erklärt Alexander Berg die geplante Eintragung ins Vereinsregister. Der 41-Jährige wird zukünftig als Vorsitzender der Havelrunners fungieren. Zusammen mit seinem gleichaltrigen Freund Alexander Manzel startete Berg vor fünf Jahren die Zehdenicker Laufgemeinschaft. „Alex und ich laufen seit 20 Jahren gemeinsam, irgendwann war uns das aber zu langweilig, immer nur zu zweit zu laufen, also hoben wir die Havelrunners aus der Taufe“, erinnert er sich an die Anfänge.

Im Sommer 2014 stellten die Havelrunners erstmals eine eigenständige Staffel beim 29-Stunden-Lauf in Zehdenick und belegten auf Anhieb Platz zwei. In den darauffolgenden Jahren siegte die Havelrunners-Staffel dann jeweils. „Es gab zwar schon damals wie heute das Lupus-Team in Zehdenick, dennoch wollten wir etwas eigenes entwickeln und entstehen lassen“, so Berg weiter. Bei der Gründungsversammlung am Sonntag waren 22 Personen anwesend, die nun zum Verein der Havelrunners gehören.

Schon in den Anfangsjahren wurde die Struktur der Laufgemeinschaft immer weiter verbessert, auch bei deutschlandweiten Gastauftritten bei Laufveranstaltungen präsentierten Sportler und Sportlerinnen die Raute der Havelrunners. Die Mitglieder des neuen Laufvereins aus der Havelstadt sind zwischen 15 und 47 Jahre alt.

„Die Gründungsversammlung ist nun ein erster wichtiger Schritt hin zur Eintragung ins Vereinsregister, weitere notwendige Schritte werden folgen“, berichtet Berg über die ersten Gehversuche der Havelrunners auf Vereinsebene. „Wir haben in den vergangenen Monaten immer wieder gesehen, was bei anderen Vereinen möglich war und wie die sich entwickelt haben. Da wir selber auch viele Ideen haben und diese gerne weiter verfolgen würden, haben wir uns nun zu diesem Schritt entschieden“, so Berg.

Der Vereinsvorsitzende möchte dabei die schon bestehende Zusammenarbeit mit dem Laufpark Stechlin und der Laufgruppe von Eintracht Gransee weiter intensivieren und ausbauen. „Als eingetragener Verein hat man dann natürlich ganz andere Möglichkeiten, auch was die Sportförderung betrifft“, weiß der 41-jährige Vereinschef. Langfristig haben Alexander Berg und seine Vereinskollegen aber klare Vorstellungen: „Gerade Kathrin Koczessa zeigt uns immer wieder, was mit viel Herzblut und Engagement möglich ist. Toll, was sie immer wieder auf die Beine stellt. Ein Traum von uns ist es, in naher Zukunft einen eigenen Lauf auf die Beine zu stellen.“

Bis dahin sei es aber noch ein weiter Weg, heißt es aus der neuen Vorstandschaft der Havelrunners aus Zehdenick. „Natürlich ist der Anfang einer Vereinsgründung nicht immer leicht und es wird auch Klippen geben, die zu umschiffen sind, aber wir sind da alle guter Dinge“, bemerkt Alexander Berg.

Von Knut Hagedorn

Bei einem Wendemanöver auf der Bundesstraße 109 bei Zehdenick verlor ein Autofahrer am Samstagabend die Kontrolle über seinen Wagen. Der Mann blieb unverletzt. Er hatte Alkohol getrunken.

27.01.2019

Eltern von Sechstklässlern müssen jetzt eine weiterführende Schule für ihre Kinder wählen. In der Exin-Oberschule Zehdenick gaben Pädagogen und Schüler Einblicke in die Angebote und den Schulalltag.

27.01.2019

Rund 1800 Sechstklässler wechseln im Landkreis Oberhavel nach den Sommerferien 2019 an eine neue Schule. 22 weiterführende Einrichtungen gibt es im Kreis – wir haben sie alle im Überblick.

24.01.2019