Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Zeugenaufruf nach VW-Klau
Lokales Oberhavel Zeugenaufruf nach VW-Klau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 21.03.2017
Die Polizei bittet angesichts der schwierigen Ermittlungen um Mithilfe. Quelle: dpa
Velten

Nachdem es eine Diebesbande in der Nacht vom 9. zum 10. März in Velten auf mehrere Volkswagen abgesehen hatte, wandte sich die Polizei am Dienstag, 21. März, mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit. In der Heidestraße 2 wurde ein VW Touran mit dem amtlichen Kennzeichen OHV-BJ 181 und dem Heckaufkleber „In schlechter Gesellschaft“ gestohlen. In der Heidestraße 7 wurde erfolglos versucht einen silberfarbenen Golf VI zu stehlen. Offenbar war das Funksignal des Zündschlüssels manipuliert worden. In der Ernst-Thälmann-Straße 15 verhinderte gegen 2 Uhr die Alarmanlage eines schwarzen VW Touran den Diebstahl.

Die Polizei (Tel. 03301/85 10) fragt: Wer kann sich an den Vorfall in der Nacht zum 10. März erinnern, als eine Alarmanlage gegen 2 Uhr ertönte? Wer hat verdächtige Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug gesehen? Wer hat den schwarzen VW Touran (OHV-BJ 181) in dieser Nacht wegfahren sehen?

Von MAZonline

14 Neuntklässler aus Hennigsdorfs französischer Partnerstadt Choisy-le-Roi weilen eine Woche lang in Hennigsdorf. Sie besuchen auch Sehenswürdigkeiten in Berlin und Potsdam. Bei dem jährlichen Austausch sind schon tiefe Freundschaften entstanden, die auch die Schulzeit überdauern.

24.03.2017

Wieder sind betrügerische Dachdecker in Oberhavel unterwegs. Nachdem sie eine alte Dame in Oranienburg zunächst mit einem günstigen Reparaturpreis köderten, berechneten sie später einen Mondpreis von 19 000 Euro. Die Polizei musste eingreifen.

21.03.2017

Im Landkreis Oberhavel wird die Stallpflicht für Geflügel größtenteils aufgehoben. Sie gilt nur noch in Teilen von Kremmen, Zehdenick und Fürstenberg. Nicht erlaubt in Oberhavel sind allerdings weiterhin Geflügelschauen. Die Seuchenlage sei unter Kontrolle, so die Amtsärztin.

21.03.2017