Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Zeugenaufruf nach VW-Klau

Velten Zeugenaufruf nach VW-Klau

Auf Pkw der Marke Volkswagen hatten es unbekannte Täter in Velten abgesehen. Nach den Vorfällen in der Nacht zum 10. März und den schwierigen Ermittlungen wandte sich die Polizei nun am Dienstag, 21. März, mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit.

Voriger Artikel
Besuch aus Choisy-le-Roi
Nächster Artikel
Zeitzeugen vor der Kamera

Die Polizei bittet angesichts der schwierigen Ermittlungen um Mithilfe.

Quelle: dpa

Velten. Nachdem es eine Diebesbande in der Nacht vom 9. zum 10. März in Velten auf mehrere Volkswagen abgesehen hatte, wandte sich die Polizei am Dienstag, 21. März, mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit. In der Heidestraße 2 wurde ein VW Touran mit dem amtlichen Kennzeichen OHV-BJ 181 und dem Heckaufkleber „In schlechter Gesellschaft“ gestohlen. In der Heidestraße 7 wurde erfolglos versucht einen silberfarbenen Golf VI zu stehlen. Offenbar war das Funksignal des Zündschlüssels manipuliert worden. In der Ernst-Thälmann-Straße 15 verhinderte gegen 2 Uhr die Alarmanlage eines schwarzen VW Touran den Diebstahl.

Die Polizei (Tel. 03301/85 10) fragt: Wer kann sich an den Vorfall in der Nacht zum 10. März erinnern, als eine Alarmanlage gegen 2 Uhr ertönte? Wer hat verdächtige Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug gesehen? Wer hat den schwarzen VW Touran (OHV-BJ 181) in dieser Nacht wegfahren sehen?

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg