Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Zirkus Moreno gastiert in Kremmen
Lokales Oberhavel Zirkus Moreno gastiert in Kremmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 17.09.2015
Akrobatik von Mensch und Tier – das will Zirkus Moreno den Zuschauern bieten. Quelle: Robert Tiesler
Anzeige
Kremmen

Der internationale Zirkus Moreno gastiert in Kremmen. Am Donnerstag lief bereits der Aufbau auf der Wiese am Schlossdamm.

„Wir bieten ein modernes, zweistündiges Programm für Kinder und Erwachsene“, erzählt Conchita Moreno, die sich vor 20 Jahren mit ihrem Zirkus selbstständig gemacht hat. Es gibt Luftakrobatik, Clowns und mehrere Tierakrobatik-Nummern. „Bei uns können die Zuschauer springende Lamas erleben, eine Kamelkarawane und die tanzenden Esel aus Mexiko“, so die Zirkuschefin. Die schwere Sommerhitze habe der Branche in den vergangenen Monaten ziemlich zu schaffen gemacht, jetzt hoffen die Zirkusleute auf viele Besucher in Kremmen.

Der Zirkus hat eine lange Tradition, die Chronik von Morenos reicht bis ins Jahr 1631 zurück. „Das waren früher Gaukler ohne Zelt“, so Conchita Moreno.

Die Vorstellungen beginnen am Freitag, 18. September, um 17 Uhr (Erwachsene zahlen den Kinderpreis), am Sonnabend, 19. September, um 15 Uhr (Familientag) und 18.30 Uhr (Eintritt ab 5 Euro) sowie am Sonntag, 20. September, um 14 Uhr (Väter, die Kinder begleiten, kommen kostenlos rein).

Für die Vorstellung am Sonnabend um 18.30 Uhr vergeben wir dreimal zwei Freikarten, Tel.: 03301/59 45 22. Die Verlosung startet am Freitag, 18. September um 15 Uhr.

Von Robert Tiesler

Oberhavel Bürgermeisterwahl in Oberkrämer - Dreikampf um den Chefsessel

Am 8. November haben die Bewohner von Oberkrämer die Wahl. Drei Männer bewerben sich um den Posten des Bürgermeisters. Amtsinhaber Peter Leys tritt für die BfO und CDU an. Carsten Schneider geht für die SPD ins Rennen, Jörg Ditt für die Grünen, Linken und die Freien Wähler.

17.09.2015
Oberhavel Bürgermeisterwahl in Hohen Neuendorf - Über die Familie zur Politik

Die Hohen Neuendorfer Wähler stimmen am 15. November über ihren künftigen Bürgermeister ab. Neben Amtsinhaber Klaus-Dieter Hartung (Die Linke) stehen drei weitere Kandidaten zur Auswahl. Einer von ihnen ist der Sozialdemokrat Josef Andrle.

20.09.2015
Oberhavel Knapp an einer Verkehrskatastrophe vorbeigeschrammt - Traktor fährt gegen Oranienburger Brücke

Oranienburg ist vermutlich knapp an einer Verkehrskatastrophe vorbeigeschrammt. Ein Traktor ist gegen die Brücke in der Bernauer Straße gefahren. Von dem Unfall scheint zunächst niemand so richtig Notiz genommen zu haben, denn der 28-jährige Fahrer erschien gestern bei Polizei, um den Vorfall zu melden.Die Brücke hat offensichtlich keinen Schaden genommen.

17.09.2015
Anzeige