Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Züge mit Steinen beworfen

Gransee Züge mit Steinen beworfen

Mehrere Jugendliche sollen am Donnerstagnachmittag vorbeifahrende Züge mit Steinen beworfen haben. Die Bundespolizei ermittelt jetzt in diesem Fall.

Voriger Artikel
Leichathleten spenden für Arne-William
Nächster Artikel
Aufgaben für die Ortmitte abgesteckt

Jugendliche bewarfen in Gransee im Bereich des Güterbahnhofes vorbeifahrende Züge (Symbolbild).

Quelle: Peter Geisler

Gransee. Durch einen Triebfahrzeugführer der Bahn wurden am Donnerstagnachmittag (13. Oktober) gegen 15.00 Uhr etwa fünf bis acht Jugendliche im Bereich des Güterbahnhofes Gransee gemeldet, die vorbeifahrende Züge mit Steinen beworfen haben sollen.

Polizeibeamte prüften den Bereich weiträumig, konnten vor jedoch keine Personen mehr feststellen. Ob Schäden an den Zügen entstanden sind, konnte am Freitag durch die Polizei noch nicht mitgeteilt werden. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg