Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Zwei Autos kollidieren: Fünf Verletzte

Hohen Neuendorf Zwei Autos kollidieren: Fünf Verletzte

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag gegen 15.40 Uhr in der Hohen Neuendorfer Kurt-Tucholsky-Straße. Bei dem Crash prallten zwei Autos aufeinander. Es gab fünf Verletzte.

Voriger Artikel
Debatte um Verkehr in der Altstadt
Nächster Artikel
Ein Damoklesschwert über dem Dorf

Feuerwehr, Rettungsarzt und Polizei waren gestern Nachmittag im Einsatz.

Quelle: Julian Stähle

Hohen Neuendorf. Zwei Autos kollidierten am Sonntagnachmittag in der Hohen Neuendorfer Kurt-Tucholsky-Straße. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw Renault fuhr – von der HEM-Tankstelle kommend - in Richtung Kreisverkehr. Dabei geriet er in den Gegenverkehr und traf mit voller Wucht auf einen Pkw Mitsubishi, den eine Frau lenkte und in dem zwei Minderjährige saßen.

Die drei Personen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Schwerer traf es die beiden Personen im Renault: Mit einem Rettungshubschrauber wurden sie in ein Krankenhaus geflogen. Lebensgefahr besteht nicht. Die Straße war zeitweise vollgesperrt.

Von Stefan Blumberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg