Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Zwei Kradfahrer verletzt

Unfall in Oranienburg Zwei Kradfahrer verletzt

Das Aufgebot am Sonntagmittag auf der Sachsenhausener Straße ließ zunächst einen größeren Unfall vermuten. Neben Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei landete auch noch ein Rettungshubschrauber.

Voriger Artikel
Fassade der Grundschule wird saniert
Nächster Artikel
Eine Torte für die Kurfürstin

Polizei, Feuerwehr und Rettungswagen wurden zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Quelle: Robert Roeske

Oranienburg. Mehrere Streifenwagen mit Blaulicht, zwei große Löschfahrzeuge der Oranienburger Feuerwehr und zwei Rettungswagen blockierten am Sonntag kurz vor Zwölf die Sachsenhausener Straße auf Höhe der „Star Tankstelle“. Als auch noch ein Rettungshubschrauber auf dem Parkplatz von „Autoteile Unger“ landete, vermuteten die Autofahrer, die an der Stelle vorbeigeleitet wurden, einen größeren Unfall. Ein Krad mit Fahrer und Sozius war offenbar mit einem dunklen Audi kollidiert. Die beiden Kradfahrer wurden verletzt, zum Glück nicht schwer. „Zum genauen Unfallhergang können wir noch gar nichts sagen“, meinte Michael Rittmüller, Dienstgruppenleiter der Polizeiwache Oranienburg. Aber an dem Auto seien höchstens ein paar Kratzer zu sehen gewesen.

Die Feuerwehr war um 11.42 Uhr alarmiert worden. Einsatzleiter Ralf Wilke war mit sieben hauptamtlichen Kräften und zwei Löschzügen angerückt. „Wir haben die Erstversorgung der Verletzten mit übernommen“, sagte er. „Weil kein Notarzt verfügbar war, haben wir einen Rettungshubschrauber nachgefordert.“ Ansonsten mussten die Feuerwehrleute ausgelaufenes Benzin beseitigen.

Von Andrea Kathert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg