Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Zwei Verletzte nach Unfall auf L170
Lokales Oberhavel Zwei Verletzte nach Unfall auf L170
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 24.06.2016
Das Auto war nach dem Unfall stark beschädigt. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Schwante

Zu einem Unfall kam es am Donnerstagabend auf der Sommerswalder Chaussee, der Landesstraße 170, in Schwante. Ein Auto kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, krachte in einen Graben und stieß dort mit einem Baum zusammen. Im Graben kam das Auto dann Stehen. Die beiden Insassen wurden bei dem Unfall verletzt. Die Beifahrerin musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz. Quelle: Julian Stähle

Die Feuerwehr Oberkrämer sicherte auslaufendes Öl. Die herbeigerufene Polizei nahm den Unfall auf. Die L 170 war zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme und der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt.

Von Julian Stähle

Wenn die Fahrzeuge des Hohen Neuendorfer Bauhofes in alle Winkel des Stadtgebietes ausschwärmen, dann tragen sie seit dieser Woche eine neue Botschaft. Die zwölf wichtigsten Autos wurden mit dem neuen Stadtlogo versehen. Es zeigt die Pagode, den Wasserturm und die Kirche vor den Havelwellen. Der kreative Kopf dahinter: Roland Matticzk aus Hohen Neuendorf.

24.06.2016

Einen Projekttag für Afrika veranstaltete die Dr.-Hugo-Rosenthal-Oberschule. Damit werde eingestimmt auf die „Aktion Tagwerk – ein Tag für Afrika“. Am 11. Juli werden die aktuell 210 Jugendlichen an der Schule einen Tag arbeiten gehen – und ihren Lohn für Bildungsprojekte in afrikanischen Ländern spenden.

24.06.2016

Vier Jugendliche und eine Betreuerin aus der litauischen Partnerstadt Sumskas sind am Montag sind in Birkenwerder eingetroffen. Zum einwöchigen Besuchsprogramm gehört unter anderem ein Treffen mit Schülern der beiden örtlichen Schulen, der Pestalozzigrundschule und der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule.

24.06.2016
Anzeige