Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Zwei neue Brücken am Kanal geplant

Kremmen Zwei neue Brücken am Kanal geplant

In Kremmen könnte es bald zwei neue Brücken geben. Geplant wird am Hörstegraben und im Dehmelweg, nahe des Ruppiner Kanals. Beide Brücken sind für Fußgänger, am Hörstegraben könnten auch Radler drüber fahren. Die Mitglieder des Bauausschusses haben sich für Stahlkonstruktionen ausgesprochen.

Voriger Artikel
Woche der Wissenschaft
Nächster Artikel
Fahrradstellplätze am Bahnhof reichen nicht

Kremmener Ortssschild.

Quelle: Enrico Kugler

Kremmen. In der Nähe des Ruppiner Kanals in Kremmen sollen zwei Brücken wiedererrichtet werden. Ein Standort wäre über den Hörstegraben, ein zweiter am Torfstich im Dehmelweg. Beide Brücken sind für Fußgänger, die am Hörstegraben könnte auch von Radfahrern genutzt werden. Weil die alten Brücken marode waren, mussten sie bereits vor einigen Jahren abgebaut werden.

Im Bauausschuss am Dienstagabend sind die Pläne für die beiden Brücken vorgestellt worden – in jeweils zwei Varianten. Am Hörstegraben könnte eine Brücke mit stählernen Trägern gebaut werden, sie gilt als technisch erprobt und sehr robust. Sie könnte 90 bis 110 Jahre halten. Variante zwei wäre eine Konstruktion mit Holzbohlenbelag. Allerdings wären der Unterhaltungsaufwand und die Vandalismusgefahr höher. Variante eins würde etwa 47 000 Euro kosten, Variante zwei 51 000 Euro.

Am Dehmelweg wäre die Brücke aufwendiger, weil eine Durchfahrtshöhe von 2,40 Metern gewährleistet werden muss. Deshalb führen links und rechts Treppen auf die Brücke, für Radfahrer gäbe es eine kleine Rampe. Problematisch ist der schlechte Baugrund, eine Torflinse, die Pfähle müssten ziemlich tief in die Erde. Auch da steht eine Stahl- gegen eine Brettschichtkonstruktion. Variante eins könnte 162 000 Euro kosten, Variante zwei 150 000 Euro, aber mit höheren Folgekosten.

Die Mitglieder des Bauausschusses votierten beide Male für die Stahlversionen. Nun wird geklärt, ob für den Bau Fördermittel fließen können.

Von Robert Tiesler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg